Cremiges veganes Salatdressing aus Sesam ohne Öl – einfach & gesund
Einfaches Rezept für veganes Salatdressing aus Sesam – vollwertig pflanzlich, ohne Öl, glutenfrei. Mit nur 3 bis 5 simplen Zutaten!
Cremiges veganes Salatdressing aus Sesam ohne Öl – einfach & gesund
Portionen Vorbereitung
4Portionen 5Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 5Minuten
Zutaten
  • 4EL Tahini*(Sesampaste)
  • 4EL Sojasauce*(glutenfrei möglich)
  • 4EL Wasser
  • 1 Knoblauchzehegehackt (optional)
  • 1 Limetteoder Saft einer halben Orange, falls es süßer werden soll (optional)
Anleitungen
  1. Sesampaste, Sojasauce, Wasser und optional Limettensaft in eine Schüssel geben gut miteinander verrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  2. Wenn die Masse zu flüssig ist, etwas mehr Sesammus unterrühren. Ist die Soße zu dickflüssig, einfach ein paar mehr Tropfen Flüssigkeit hinzufügen.
  3. Nach Geschmack fein gehackten Knoblauch oder auch weitere Zutaten wie gehackten Ingwer oder Chiliflocken hinzugeben und unterrühren.