Einfacher Erbseneintopf (vegan) – kocht sich wie von selbst
Einfacher veganer Erbseneintopf. Leichtes Rezept mit nur wenigen simplen Zutaten. Vollwertig, nahrhaft, gesund und super lecker! Ideal zum Vorkochen.
Portionen Vorbereitung
4Teller 60Minuten
Portionen Vorbereitung
4Teller 60Minuten
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1kg Tomaten(frisch oder gehackt aus dem Glas)
  • 500ml Wasser(in etwa)
  • 1kg ErbsenTK oder auch frisch (alternativ 400 g getrocknete über Nacht eingeweicht)
  • 400g Kartoffeln
  • 250g Karotten
  • 2EL Salz(bzw. nach Geschmack)
  • 1TL Pfeffer(bzw. nach Geschmack)
  • 1/2TL Chilipulver*(optional)
  • 1Bund Dill(frisch)
Anleitungen
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und in einem großen Topf in einem Schluck Wasser glasig dünsten.
  2. Klein gewürfelte Tomaten und Wasser dazugeben und aufkochen lassen.
  3. Kartoffeln und Möhren schälen, klein würfeln und dazu geben.
  4. Frische bzw. tiefgefrorene Erbsen hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und optional etwas Chili würzen sowie gehackten Dill dazu geben.
  5. Alles ca. 45 Minuten köcheln lassen, bei Bedarf zwischendrin etwas Wasser nachfüllen.