Einfacher veganer Grünkohlsalat mit (Süß-)Kartoffeln & Mais
Veganer Grünkohlsalat mit Süßkartoffeln und Mais. Super lecker, einfach und schnell nachgemacht. Alles, was du brauchst, ist eine Handvoll simpler Zutaten!
Veganer Grünkohlsalat mit (Süß-)Kartoffeln
Portionen Vorbereitung
4Teller 20Minuten
Portionen Vorbereitung
4Teller 20Minuten
Zutaten
  • 300g Grünkohl
  • 500g Kartoffeln(oder Süßkartoffeln)
  • 100g Mais(gekocht)
  • 2Stangen Frühlingszwiebeln
  • 2 Limetten(oder 1 große Zitrone, für mehr Süße gerne 1 Orange)
  • 2TL Leinöl(bei Bedarf gerne mehr)
  • 1TL Salz(bei Bedarf gerne mehr)
  • 1TL Pfeffer(frisch gemahlen)
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen, klein schneiden und ca. 10 Minuten weichkochen.
  2. Währenddessen Grünkohl waschen und auf Wunsch Blätter von den harten Stängeln entfernen. (Ich persönlich esse die harten Stängel gerne mit, du kannst sie aber auch entfernen und in einem grünen Smoothie oder einer Suppe weiter verwerten.)
  3. Grünkohl klein schneiden, in eine Schüssel geben und Leinöl sowie Limettensaft dazu geben. 3 bis 4 Minuten mit den Händen einmassieren, bis der Grünkohl schön geschmeidig wird.
  4. Frühlingszwiebel waschen, klein schneiden und zusammen mit gekochtem Mais und den abgekühlten Kartoffelwürfeln zum Grünkohl geben.
  5. Mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen nach Wahl würzen und gut vermengen.