Einfaches Massaman Curry Rezept – vegan & lecker
Einfaches Massaman Curry Rezept – lecker, gesund & vegan. Ganz einfach zubereitet mit simplen Zutaten aus dem Supermarkt!
Einfaches Massaman Curry Rezept - vegan & lecker
Portionen Vorbereitung
4Teller 15Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
4Teller 15Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2EL Massaman Currypaste*
  • 400 ml Kokosmilch*
  • 250ml Wasser(bei Bedarf mehr)
  • 400g Kartoffeln
  • 200g Weißkohl
  • 2 Tomaten
  • 1 Karotte(optional weitere Gemüsesorten nach Wahl, z.B. Blumenkohl, Brokkoli oder Paprika)
  • 50g Erdnüsse*geröstet
  • 100g Asianudelnnach Wahl (optional)
  • 200g Tofu*(optional)
  • 3EL Sojasauce*zum Salzen (alternativ 1 TL Salz)
  • 1/4Bund Koriandergehackt, zum Bestreuen (optional)
Anleitungen
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein schneiden und in einem Schluck Wasser in einem Wok oder einer tiefen Pfanne glasig dünsten. Die Currypaste hinzugeben und eine Minute lang mit anbraten.
  2. Den Tofu (optional), die gewürfelten Kartoffeln, Karotten und Tomaten sowie den gehackten Weißkohl und die gerösteten Erdnüsse hinzugeben. Alles gut umrühren und mit Kokosmilch und Wasser auffüllen.
  3. Aufkochen lassen und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Mit Sojasoße oder alternativ Salz abschmecken.
  4. Entweder eine Reisbeilage dazu vorbereiten oder in den letzten Minuten 1 bis 2 Handvoll Asianudeln in das Curry geben und nach Packungsanleitung mitkochen lassen.
  5. Zum Schluss optional mit einer Handvoll gehackter Kräuter bestreuen.