Energiekugeln mit Rote Bete – roh, vegan & lecker!
Energiekugeln mit Rote Bete – roh vegan & zuckerfrei! Ein leckerer & gesunder Snack für zwischendurch & auch toll zum Mitnehmen. Du brauchst nur 5 Zutaten!
Leckere Energiekugeln mit Rote Bete - roh, vegan & zuckerfrei!
Portionen Vorbereitung
12Bällchen 5Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen Vorbereitung
12Bällchen 5Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Rote Bete schälen, mit einer Küchenreibe grob raspeln und mit den Händen die Flüssigkeit herauspressen und in ein Glas füllen. Die Flüssigkeit kannst du entweder als Saft trinken oder später für Smoothies, Suppen, o.ä. verwenden.
  2. Datteln in einem Zerkleinerer* mixen oder alternativ mit einem Messer fein hacken und zusammen mit der geraspelten roten Bete in eine Schüssel geben.
  3. Kokosraspeln, Hafermehl und Gewürze hinzugeben und alles gut mit den Händen zu einer einheitlichen Masse verkneten.
  4. Aus dem Teig walnussgroße Pralinen formen und optional in Kokosraspeln, Kakaopulver oder anderer Deko nach Wahl rollen.
  5. Die Pralinen am besten in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank lagern und innerhalb von ca. 5 Tagen aufessen. (Frisch schmecken sie am allerbesten.)