Krümelmonster aufgepasst – Veganes Rhabarber Himbeer Crumble
Krümelmonster aufgepasst: Dieses gesunde Rhabarber Himbeer Crumble ist vegan und verzichtet auf Weißmehl und industriellen Zucker.
Veganes Crumble
Portionen Vorbereitung
8Stücke 15Minuten
Kochzeit
35Minuten
Portionen Vorbereitung
8Stücke 15Minuten
Kochzeit
35Minuten
Zutaten
Crumble
Kompott
  • 400g Rhabarber
  • 200g Himbeeren(frisch oder gefroren)
  • 2EL Dattelpaste
  • 1 Zitrone(Saft und Schale)
  • 3TL Speisestärke
Anleitungen
Kompott
  1. Rhabarber waschen und in Würfel schneiden.
  2. Zusammen mit den (gefrorenen) Himbeeren, der Dattelpaste, der Zitronenschale und dem Zitronensaft aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Stärke dazugeben und umrühren, bis sie sich komplett aufgelöst hat.
  4. Zusammen weitere 3 Minuten ziehen lassen und anschließend das Kompott ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
Crumble
  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Hälfte der Haferflocken in einem Standmixer* zu Mehl verarbeiten.
  3. Zusammen mit den anderen trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen und anschließend Kokosöl und Dattelpaste hinzugeben.
  4. Die Masse mit den Händen zu einem „Teig“ verkneten und ggf. etwas Wasser hinzugeben, damit es besser klebt.
  5. Eine Auflaufform einfetten und aus ca. ¼ der Streusel einen dünnen Boden ausdrücken.
  6. Die Kruste 10 Minuten backen und anschließend das Kompott darüber geben und zum Schluss mit den restlichen Streuseln bestreuen.
  7. Minuten backen und abschließend gut abkühlen lassen.