Leckeres Chili sin Carne mit Quinoa – vegan, soja- und glutenfrei
Einfaches und gelingsicheres Rezept für veganes Chili sin Carne mit Quinoa. Lecker, vollwertig & gesund (sojafrei & glutenfrei)!
Leckeres Chili sin Carne mit Quinoa - vegan, soja- und glutenfrei
Portionen Vorbereitung
4große Teller 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
4große Teller 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Quinoa gründlich in heißem Wasser waschen und idealerweise über Nacht einweichen lassen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und in einem großen Topf in einem Schluck Wasser glasig dünsten.
  3. Paprika schneiden, würfeln, dazu geben und kurz mit anbraten.
  4. Abgetropften Quinoa hinzugeben und gut umrühren.
  5. Mit gehackten Tomaten und so viel Gemüsebrühe auffüllen, bis alles bedeckt ist. Aufkochen lassen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  6. Als nächstes gekochte Bohnen und Mais dazugeben, würzen und 10 weitere Minuten köcheln lassen.