Reissalat auf Sonnenblumensprossen – lecker, einfach und gesund
Dieser leckere Reissalat ist perfekt, wenn es schnell gehen muss. Wir machen ihn meistens, wenn wir Reis vom Vortag verwerten möchten.
Reissalat auf Sonnenblumensprossen
Portionen Vorbereitung
4Teller 5Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen Vorbereitung
4Teller 5Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
  • 100g Sonnenblumensprossen
  • 2Tassen Vollkornreis*(gekocht, gerne vom Vortag)
  • 1 Gurke
  • 4 Tomaten
  • 2 Limetten
  • 1/2Bund Koriander(alternativ glatte Petersilie)
  • 1/2TL Salz
  • 1/2TL Kreuzkümmel*(Cumin)
Anleitungen
  1. Gurken und Tomaten waschen, kleinschneiden und mit dem Reis in eine Schüssel geben. Gehackte Kräuter, Gewürze und Limettensaft hinzugeben und gut vermengen.
  2. Die Sonnenblumensprossen entweder zusammen mit dem Reis-Salat vermischen oder separat auf einen Teller geben und den Reis darauf platzieren.
  3. Ungeröstete und geschälte Sonneblumensamen in ein Keimglas geben und ca. vier bis sechs Stunden in lauwarmen Wasser einweichen lassen.
  4. Anschließend Einweichwasser abfließen lassen und die Samen drei bis fünf Tage täglich ein bis zweimal abspülen.
  5. Am besten Keimlinge zwischendurch probieren, da sie bitter werden können, wenn sie zu lange treiben.