Rohkost-Pralinen – gesund, einfach und lecker
Mit diesen veganen Rohkost-Pralinen wird Naschen gesünder. Sie bestehen nur aus wenigen gesunden Zutaten und versorgen dich mit langanhaltender Power.
Vegane Rohkost-Pralinen (Energy Balls)
Portionen Vorbereitung
30Kugeln 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen Vorbereitung
30Kugeln 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
  • 30 Datteln*(ca. 300 g)
  • 300g Nüssenach Wahl (z.B. Mandeln, Cashews oder Walnüsse)
  • 1EL Kakaopulver*(optional als Deko)
  • 1EL Gojibeeren*(optional als Deko)
  • 1EL Kokosraspeln*(optional als Deko)
  • 1EL Mandelsplitter(optional als Deko)
  • 1EL Sesam*(optional als Deko)
Anleitungen
  1. Datteln und Nüsse in einer Küchenmaschine mixen, bis eine feste, klebrige Masse entsteht. Oder erst die Nüsse separat im Mixer zerkleinern und anschließend die Datteln bzw. alle Zutaten mit einem Messer klein schneiden und mit den Händen kneten, bis eine zusammenhängende Masse entsteht.
  2. Bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben.
  3. Aus dem „Teig“ Pralinen formen und dekorieren.