Köstliche Schokoeier mit Carrot Cake Füllung (vegan & ohne Haushaltszucker)
Einfaches Rezept für Schokoeier mit Carrot Cake Füllung (vegan, ohne Haushaltszucker und glutenfrei möglich)! Mit nur wenigen simplen Zutaten gezaubert.
Köstliche Schokoeier mit Carrot Cake Füllung (vegan & ohne Haushaltszucker)
  • MenüartSüßes
  • KüchenstilVegan
  • RezepteSüßes
Portionen Vorbereitung
12Stück 45Minuten
Portionen Vorbereitung
12Stück 45Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Haferflocken und Mandeln in einem Zerkleinerer* oder alternativ im Standmixer* zu einem groben Mehl verarbeiten und in eine Schüssel geben.
  2. Karotten schälen, fein raspeln und mit in die Schüssel geben. Auch den Zimt mit dazu geben.
  3. Weiche (entsteinte) Datteln (falls sehr hart, vorher einige Minuten in etwas warmen Wasser einweichen und gut abtropfen lassen) dazu geben und alles zusammen idealerweise mit den Händen zu einem zusammenhängenden Teig kneten.
  4. Aus etwa 1 Esslöffel Teigmasse mit den Händen Kugeln rollen und dann etwas mehr Druck an der oberen Seite ausüben, sodass eine Eierform entsteht.
  5. Die Eier auf einer großen Fläche, z.B. einem Brett oder ein mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  6. Die Schokolade* in einem Wasserbad schmelzen lassen und die Eier mit etwa ¾ der Schokolade glasieren (mit einem Löffel oder Pinsel).
  7. Die glasierten Schokoeier für ca. 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen bzw. bis die Schokolade festgeworden ist.
  8. Die Eier aus dem Kühlschrank holen und mit der restlichen Schokoglasur besprenkeln.
  9. Schokoeier im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3-4 Tagen aufessen.