Vegane Bolognese mit Blumenkohl
Einfaches Rezept für vegane Bolognese mit Blumenkohl – sojafrei & glutenfrei! Du brauchst nur wenige simple Zutaten und 20 Minuten Zeit!
Vegane Bolognese mit Blumenkohl
Portionen Vorbereitung
6Teller 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen Vorbereitung
6Teller 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
  • 1Kopf Blumenkohl
  • 50g Sonnenblumenkerne*
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1Stange Sellerie
  • 800g Tomaten(entspricht 2 Dosen)
  • 3EL Tomatenmark
  • 200ml Gemüsebrühe*
  • 1TL Salz
  • 1/2TL Pfeffer
  • 1/2TL Basilikum
  • 1/2TL Oregano
  • 2EL Hefeflocken*(als Topping)
Anleitungen
  1. Blumenkohl waschen, Röschen abtrennen und mit einem Messer (oder mithilfe eines Zerkleinerers*) zu Blumenkohl-„Hack“ verarbeiten.
  2. Weiteres Gemüse schälen bzw. waschen und klein hacken.
  3. Zwiebel und Knoblauch in einem Schluck Gemüsebrühe in einem Topf glasig dünsten.
  4. Nach wenigen Minuten Sellerie-würfel, Blumenkohl und Sonnenblumenkerne hinzugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten mit anbraten.
  5. Anschließend gehackte Tomaten (frisch oder aus der Dose) hinzugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen, bis die Zutaten gerade so bedeckt sind.
  6. Würzen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  7. Zusammen mit frischen Zucchini-Nudeln oder gekochter Pasta nach Wahl anrichten und optional mit Hefeflocken bestreuen.