Vegane Brownies – mehlfrei und mit schwarzen Bohnen
Dieses Rezept für vegane Brownies ist glutenfrei und verzichtet auf industriellen Zucker. Die gesunde Alternative ist eine richtige Eiweiß-Bombe.
Vegane Brownies
Portionen Vorbereitung
10Stücke 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
10Stücke 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Bohnen über Nacht einweichen und nach Packungsanleitung weich kochen. Alternativ schwarze Bohnen aus der Dose (ungesalzen) verwenden.
  2. Gekochte Bohnen in eine Schüssel geben.
  3. Leinsamen und Wasser zu einer klebrigen Masse pürieren und zusammen mit den restlichen Zutaten zu den Bohnen geben.
  4. Alles zu einem Teig pürieren und ggf. etwas Flüssigkeit hinzugeben.
  5. Den Teig am Ende abschmecken und bei Bedarf noch etwas Süße hinzugeben.
  6. In eine gefettete Form geben und bei 170 Grad ca. eine halbe Stunde lang backen.
  7. Je nach gewünschter Konsistenz kürzer bzw. länger backen.
  8. Vor dem Herausnehmen aus dem Backofen unbedingt die Konsistenz überprüfen.