Vegane Kartoffelsuppe mit Karotten Kurkuma
Diese cremige vegane Kartoffelsuppe mit Karotte wird in diesem Rezept durch Kurkuma verfeinert. Sie macht das Gericht zu einem gesunden Geschmackserlebnis.
Vegane Kartoffelsuppe mit Kurkuma
Portionen Vorbereitung
4Teller 5Minuten
Kochzeit
25Minuten
Portionen Vorbereitung
4Teller 5Minuten
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500g Kartoffeln
  • 4 Karotten
  • 1TL Kurkumapulver*
  • 10g Ingwer
  • 1l Wasser
  • 1TL Salz
  • 1/2TL Pfeffer
  • 30g frische Sprossenals Topping (z.B. Alfalfa)
Anleitungen
  1. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und glasig dünsten.
  2. Kurkuma und Ingwer schälen, ebenfalls klein schneiden, zusammen mit einer gepressten Knoblauchzehe dazu geben und einige Minuten mit braten.
  3. Gewaschene Kartoffeln und Karotten in mundgerechte Stücke schneiden und hinzugeben. Alles zusammen 5 bis 7 Minuten weiter garen und anschließend das Wasser hinzugeben.
  4. Das Ganze auf mittlerer Stufe etwa 15 Minuten kochen lassen.
  5. Mit einem Pürierstab* pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  6. Bei Bedarf etwas mehr Wasser hinzufügen.
  7. Zum Schluss nach Wunsch würzen und umrühren.
  8. In einen Suppenteller geben und mit frischen Sprossen dekorieren.