Veganer Rhabarber Kuchen mit Streuseln (zuckerfrei) – schnell & einfach
Einfaches und schnelles Rezept für veganen Rhabarber Kuchen mit Streuseln – vollwertig, zuckerfrei und glutenfrei möglich.
Veganer Rhabarber Kuchen mit Streuseln (zuckerfrei) - schnell & einfach
  • MenüartSüßes
  • KüchenstilVegan
  • RezepteSüßes
Portionen Vorbereitung
8Stücke 15Minuten
Kochzeit
35Minuten
Portionen Vorbereitung
8Stücke 15Minuten
Kochzeit
35Minuten
Zutaten
  • 500 g Rhabarber
  • 2EL Dattelpaste(aus eingeweichten und pürierten Datteln)
  • 3TL Speisestärke(aus Kartoffeln oder Mais)
  • 3TL Wasser
  • 300g Haferflocken*(glutenfrei möglich)
  • 5EL Dattelpaste(oder alternatives Süßungsmittel nach Wahl)
  • 2TL Backpulver*(glutenfrei möglich)
  • 1TL gemahlene Vanille*
  • 1TL Zimt*
  • 100ml Wasseroder Pflanzenmilch nach Wahl (bei Bedarf etwas mehr)
Anleitungen
  1. Rhabarber Stangen waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
  2. Zusammen mit Dattelpaste bzw. Süßungsmittel nach Wahl in einen Topf geben und 10 Minuten köcheln lassen.
  3. In den letzten 2 Minuten mit Wasser angerührte Speisestärke hinzugeben, kurz umrühren, von der Hitze nehmen und zugedeckt lassen. Abschmecken und bei Bedarf mehr Süßungsmittel hinzugeben.
  4. Während der Rhabarber köchelt, die Haferflocken in einem Standmixer* zu Mehl verarbeiten und in eine Schüssel geben.
  5. Die restlichen Zutaten zum Hafermehl geben und alles mit den Händen zu einem groben Teig verarbeiten.
  6. Den Teig in zwei Hälften trennen und die eine Hälfte in eine runde Backform (ca. 25 bis 30 cm) geben und daraus mit den Händen gleichmäßig den Kuchenboden ausdrücken.
  7. Darauf die Rhabarber Masse verteilen, mit dem restlichen Teig Streusel formen und auf die Masse drücken.
  8. Ca. 35 Minuten lang bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) backen.