Veganes Gurkensalat Rezept mit Kichererbsen
Veganes Gurkensalat Rezept: Zusammen mit Kichererbsen und einem cremigen Sesam-Dressing hast du eine leckere, frische und sättigende vegane Mahlzeit.
Veganes Gurkensalat Rezept mit Kichererbsen
Portionen Vorbereitung
4Teller 10Minuten
Kochzeit
5Minuten
Portionen Vorbereitung
4Teller 10Minuten
Kochzeit
5Minuten
Zutaten
  • 1kg Gurken
  • 3Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1Bund frische Kräuterwie Petersilie und/oder Dill
  • 400g Kichererbsen*(gekocht, entspricht 1 Dose)
  • 400g Tofu*
  • 1/2TL Salz
  • 5EL Tahini*(Sesampaste)
  • 3EL Sojasauce*(glutenfrei möglich)
  • 2EL Zitronensaft
  • 2EL Wasser
Anleitungen
  1. Gurke, Frühlingszwiebeln und Kräuter waschen, klein schneiden und zusammen mit gekochten Kichererbsen in eine Schüssel geben.
  2. Den Tofu bei Bedarf zwischen zwei Küchentüchern auspressen, um etwas Flüssigkeit loszuwerden.
  3. Tofu in grobe Würfel schneiden und mit den Fingern in eine erhitzte Pfanne bröseln.
  4. Die Tofu-Brösel mit einer Prise Salz bestreuen und ca. 5 Minuten braten, bis leicht golden.
  5. Währenddessen die Zutaten für das Dressing in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel gut verrühren.
  6. Das Dressing zum Salat geben und alles gut vermengen.
  7. Zum Schluss Tofu-Brösel über den fertigen Salat geben und anrichten.