Veganes Mangold Rezept mit Reisnudeln & Erdnüssen – einfach, lecker & gesund
Veganes Mangold Rezept mit Reisnudeln & Erdnüssen – einfach, lecker & gesund! Mit einer Handvoll simpler Zutaten ganz schnell nachgezaubert.
Veganes Mangold Rezept mit Reisnudeln & Erdnüssen - einfach, lecker & gesund
Portionen Vorbereitung
4Teller 30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Teller 30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Reisnudeln nach Packungsanweisung in warmen Wasser einweichen.
  2. Während dessen das Gemüse schälen bzw. waschen und klein schneiden.
  3. In einem Wok einen Schluck Wasser erhitzen und darin gehackte Zwiebel, Knoblauch und Ingwer anbraten.
  4. Mangold hinzugeben und gut umrühren. Ca. 5 weitere Minuten mit anbraten.
  5. Mit Gemüsebrühe und Sojasoße ablöschen und köcheln lassen. In den letzten 5 Minuten frische Sprossen unterrühren.
  6. Währenddessen Tofu in Scheiben schneiden und in einer separaten gut beschichteten Pfanne knusprig braten.
  7. Die eingeweichten Reisnudeln abtropfen lassen, zum Mangold geben und gut durchmischen.
  8. Zum Schluss mit Salz bzw. Sojasoße und Pfeffer abschmecken.
  9. Mangold-Reisnudelpfanne auf Tellern anrichten, mit gerösteten Erdnüssen und Sesam bestreuen und mit gebratenen Tofustreifen toppen.