Schneller veganer Linsensalat – einfach, lecker und gesund!

Zuletzt aktualisiert am 21/10/2021 von Sofia (Iss Happy) (10 Kommentare)

Linsen gehören zu den gesündesten Lebensmitteln überhaupt und lassen sich vielfältig zubereiten. Veganer Linsensalat ist neben Suppe und Eintopf der Klassiker schlechthin unter den Linsenrezepten!

Hier stelle ich dir eine einfache Variante mit buntem Gemüse und einem frischen Limetten-Dressing vor. Du kannst das Rezept natürlich gerne abwandeln und andere Gemüsesorten deiner Wahl verwenden oder ein anderes Dressing dazu kombinieren wie z.B. ein cremiges Sesamdressing.

Schneller veganer Linsensalat - einfach, lecker und gesund!

Da der leckere Linsensalat auch kalt super schmeckt und sich unkompliziert transportieren lässt, eignet er sich hervorragend zum Mitnehmen. Zum Beispiel auf die Arbeit, zu Grillpartys oder sonstigen Festen. Aber auch einfach so im Alltag ist er ein tolles, sättigendes veganes Mittag- oder Abendessen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lass es dir schmecken!

Schneller veganer Linsensalat - einfach, lecker und gesund!

Schneller veganer Linsensalat - einfach, lecker und gesund!

Veganer Linsensalat - einfaches Rezept mit wenigen simplen Zutaten. Lecker, bunt und gesund! Vollwertig pflanzlich & super nahrhaft!
Vorbereitungszeit 40 Min.
Kategorie Salate & Dressings
Küchenstil Vegan
Menge 6 Teller

Zutaten
  

Salat

  • 500 g Tellerlinsen*
  • 1 rote Zwiebel - (oder 2 Stangen Frühlingszwiebeln)
  • 4 Tomaten
  • 1 Paprika - (gelb)
  • 1 Gurke
  • 1 Bund frische Kräuter - (z.B. Petersilie, Koriander und Minze)

Dressing

Anleitung
 

  • Linsen weich kochen (Anleitung hier). Gekochte Linsen abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben.
  • Während die Linsen abkühlen, Gemüse waschen, würfeln und in die Schüssel geben.
  • Frische Kräuter hacken und dazu geben.
  • Für das Dressing alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander verrühren und über die Zutaten geben.
  • Alles gut miteinander vermengen und Linsensalat lauwarm genießen oder im Kühlschrank vollständig kalt werden lassen.
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir meine einfacher veganer Linsensalat?

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und bin gespannt auf deine Meinung zum Rezept! Hinterlass mir dein Feedback dazu unbedingt unterhalb in den Kommentaren – ich freue mich von dir zu lesen!

Pin it!
Schneller veganer Linsensalat - einfach, lecker und gesund!

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Saftige vegane Kokosmakronen ohne Haushaltszucker – schnell & einfach!
Zum Beitrag
Vegane Käsesoße – vollwertig, gesund und fettfrei!
Zum Beitrag
Vegane Zimtsterne – einfaches Rezept (ohne Zucker)
Zum Beitrag
Saftige vegane Kokosmakronen ohne Haushaltszucker – schnell & einfach!
Zum Beitrag
Vegane Käsesoße – vollwertig, gesund und fettfrei!

Schreibe einen Kommentar!

    • Lieber Emanuel,

      vielen Dank für deine Worte und dein liebes Lob zum Rezept.

      Es freut uns sehr, dass dir der leckere Linsensalat so gut geschmeckt hat! Es ist wirklich eine perfekte Mahlzeit bei diesem Wetter.

      Viel Freude weiterhin beim Nachkochen der Rezepte und lass es dir schmecken!

      Viele Grüße

  • Liebe Sofia,
    bei Deinen Rezepten fällt mir auf, dass Du kein Öl verwendest. Fehlen dann nicht wichtige essentielle Fettsäuren ?
    Kann der Bedarf nur durch Nüsse, Samen und Leinsamen gedeckt werden?
    MfG
    H.R.

    • Huhu liebe Tine, in diesem Rezept kannst du den Knoblauch einfach weglassen oder alternativ Schnittlauch und/oder Bärlauch verwenden. Was meinst du, wäre das was? Lasst es euch schmecken 🙂 Liebe Grüße!

  • Super lecker und macht ordentlich satt. Wenn man die Gurken weglässt schmeckt er auch am nächsten Tag noch knackig. Ich habe zusätzlich Möhren und Sonnenblumenkerne reingetan.

    • Huhu liebe Inga, danke für das tolle Feedback zum Linsensalat. Möhren und Sonnenblumenkerne klingen super lecker dazu!
      Danke für die tolle Anregung 🙂 Liebe Grüße, Sofia

    • Huhu Steffi, die Oliven sind in Scheiben geschnitten – das Runde und Grüne im Bild 🙂
      Wenn du dir das Rezept-Video anschaust, siehst du, wie ich sie geschnitten habe.
      Viele Grüße
      Sofia

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Gratis Kochbuch für dich!

    Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

    • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
    • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.
    >