Veganer Quinoa Salat mit Grünkohl und cremigem Sesamdressing

Zuletzt aktualisiert am 21/10/2021 von Sofia (Iss Happy) (8 Kommentare)
Dieser leckere Quinoa Salat mit Grünkohl ist vollgepackt mit hochwertigen pflanzlichen Proteinen und steckt voller wertvoller Mineralstoffe! Die Kombination aus dem Pseudogetreide Quinoa, nährstoffreichem Grünkohl, Kichererbsen und einem Dressing aus Sesammus macht ihn zu einem richtigen Superfood-Salat. 
Veganer Quinoa Salat mit Grünkohl und cremigem Sesamdressing

Wusstest du, dass Quinoa eine regelrechte Protein-Bombe ist? Die meisten Getreidearten haben einen Proteinanteil von 10-12 %, Quinoa bringt ganze 15 % mit! Außerdem ist das Gänsefußgewächs wie die anderen Zutaten in diesem köstlichen Salat reich an Eisen und Zink! Grünkohl und Sesam-Dressing sorgen zudem für eine gute Portion Kalzium.

Wenn du deinem Körper etwas Gutes tun möchtest, dann ist dieser gesunde Grünkohlsalat mit Quinoa perfekt dafür! Dazu ist er super schnell und einfach zubereitet.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Veganer Quinoa Salat mit Grünkohl und cremigem Sesamdressing

Veganer Quinoa Salat mit Grünkohl und cremigem Sesamdressing

Einfaches Rezept für Quinoa Salat - vegan, gesund & lecker. Vollgepackt mit hochwertigen pflanzlichen Proteinen und wertvollen Mineralstoffen.
Vorbereitungszeit 25 Min.
Kategorie Salate & Dressings
Küchenstil Vegan
Menge 4 Teller

Zutaten
  

Für den Salat

Für das Dressing

  • 3 EL Tahini* - (Sesampaste)
  • 3 EL Sojasoße* - (glutenfrei möglich)
  • 1 Knoblauchzehe - (gepresst)
  • 2 EL Zitronensaft

Anleitung
 

  • Quinoa ausgiebig in heißem Wasser waschen. Wasser zum Kochen bringen, leicht salzen und Quinoa einrühren. Bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten gar kochen.
  • Währenddessen Grünkohl waschen und auf Wunsch Blätter von den harten Stängeln entfernen. (Ich persönlich esse die harten Stängel gerne mit, du kannst sie aber auch entfernen und in einem grünen Smoothie oder einer Suppe weiter verwerten.) Grünkohl klein schneiden, in eine Schüssel geben.
  • Währenddessen die Zutaten für das Dressing in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel gut verrühren.
  • Das Dressing zum Grünkohl geben und 3 bis 4 Minuten mit den Händen einmassieren, bis der Grünkohl schön geschmeidig wird.
  • Gekochte Kichererbsen, in Scheiben geschnittenen Apfel und optional eine Handvoll Rosinen dazu geben. Zum Schluss abgekühlten Quinoa hinzufügen, alles miteinander vermengen und mit Salz (und weiteren Gewürzen nach Wahl) abschmecken.
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir mein einfacher veganer Quinoa Salat?

Ganz viel Spaß beim Ausprobieren und lass es dir schmecken! Schreib mir dein Feedback unbedingt unten in die Kommentare – ich freue mich von dir zu lesen!

Pin it!
Veganer Quinoa Salat mit Grünkohl und cremigem Sesamdressing

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Saftige vegane Kokosmakronen ohne Haushaltszucker – schnell & einfach!
Zum Beitrag
Vegane Käsesoße – vollwertig, gesund und fettfrei!
Zum Beitrag
Vegane Zimtsterne – einfaches Rezept (ohne Zucker)
Zum Beitrag
Saftige vegane Kokosmakronen ohne Haushaltszucker – schnell & einfach!
Zum Beitrag
Vegane Käsesoße – vollwertig, gesund und fettfrei!

Schreibe einen Kommentar!

  • Den Quinoasalat will ich unbedingt ausprobieren, das hört sich sooo lecker an! Gerade die Kombi mit Quinoa und Kichererbsen ist toll, hatte ich gestern. Überhaupt habe ich Quinoa wieder neu entdeckt, ich habe früher den Fehler gemacht, ihn nicht lange/oft genug in heißem Wasser zu waschen, so dass immer ein bitterer Nachgeschmaxk blieb. Durch ausgiebiges Heiss-Waschen verschwindet dieser störende Geschmack, und Quinoa (ich bevorzuge Tricolore-Quinoa, das Auge isst so auch mit 😉 ) schmeckt sehr gut. Ich ersetze Reis fast immer durch Quinoa, da ich Reis nicht sonderlich mag…
    Liebe Grüsse
    Petra

  • Der Grünkohl wird vor allem in Süddeutschland kaum als Gemüse wahrgenommen. Dieses Rezept ist genial für jeden, der sich mittags im Geschäft gesund ernähren möchte … und absolut lecker!

    • Hallo Kim,

      von Herzen Danke für deine Worte. Es freut uns sehr, dass dir das Rezept so gut geschmeckt hat!

      Grünkohl ist wirklich ein super Gemüse. Toll, dass du das auch so empfindest!

      Zum Mitnehmen eignet sich dieser leckere Quiona Salat mit Grünkohl wirklich hervorragend.

      Hier findest du noch viele weitere Ideen, um dir eine gesunde Mahlzeit mit ins Geschäft zu nehmen: https://www.isshappy.de/vegan-zum-mitnehmen-17-gesunde-ideen-fuer-unterwegs/

      Probiere sie gerne aus und lass uns anschließend dein Feedback da. Darüber würden wir uns sehr freuen!

      Viel Freude weiterhin beim Nachkochen und Schlemmen!

      Viele Grüße!

  • Ist wirklich lecker habe ich am Anfang nicht gedacht hab in gemacht und gleich probiert und dachte nicht mein Geschmack haben dan in Kühlschrank gestellt und nach einen Tag im Kühlschrank wau lecker

    • Hallo Rene,

      vielen Dank für deine lieben Worte. Es freut uns sehr, dass dir der Quinoa Salat so gut geschmeckt hat!

      Das Rezept eignet sich wirklich super um gleich größere Mengen zu machen und es dann am nächsten Tag mit zur Arbeit, Uni oder Schule zu nehmen oder um es am nächsten Tag nochmal zu Hause zu essen. So spart man auch gleich noch Zeit in der Küche.

      Wir wünschen dir weiterhin viel Freude beim Nachkochen und Schlemmen!

      Viele Grüße

  • Wow, das ist lecker!!!
    Ich kannte Grünkohl bisher nur gekocht, aber als Salat ist er definitiv eine leckere Bereicherung meines gesunden Speiseplans. Absolut köstlich auch wegen dem fruchtigen Extra, dem Apfel.
    Da ich jetzt noch Grünkohl über habe, probier ich morgen mal den winterlichen Salat mit roter Beete!
    Vielen lieben Dank Sofia, daß du deine tollen Rezepte mit uns teilst.

    • Dankeschön Nicki, das freut mich sehr zu hören ♥

      Oh ja, Grünkohl ist eine hervorragende Salatbasis. Wenn man ihn schön „massiert“ wird er ganz geschmeidig und bleibt nicht so hart. Für eine süßlichere Note passen neben Apfel auch Rosinen super!

      Weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren und lass es dir schmecken 🙂

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Gratis Kochbuch für dich!

    Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

    • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
    • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.
    >