Veganes Gurkensalat Rezept mit Kichererbsen und Sesamdressing

Zuletzt aktualisiert am 21/10/2021 von Sofia (Iss Happy) (12 Kommentare)

Gurkensalat muss nicht immer nur als langweilige Beilage daherkommen. Aufgepeppt mit knackigen Kichererbsen und einem cremigen Salatdressing aus Sesampaste ist dieser vegane Gurkensalat eine leckere frische und trotzdem sättigende vegane Hauptspeise.

Du kannst dieses einfache Gurkensalat Rezept gerne noch um angebratene Tofu-Stückchen oder einer veganen Feta-Alternative erweitern.

Veganes Gurkensalat Rezept mit Kichererbsen und Sesamdressing

Alternativ zum cremigen Tahini-Dressing kannst du den veganen Gurkensalat auch gerne mit einem einfachen Dressing aus Zitronen- oder Limettensaft, Leinöl* und Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen deiner Wahl anmachen.

Ganz viel Spaß beim Ausprobieren und lass es dir schmecken!

Veganes Gurkensalat Rezept mit Kichererbsen und Sesamdressing

Veganes Gurkensalat Rezept mit Kichererbsen und Sesamdressing

Einfaches Gurkensalat Rezept mit Kichererbsen - schnell und einfach aus nur wenigen Zutaten gemacht. Vollwertig vegan & gesund!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Kategorie Salate & Dressings
Küchenstil Vegan
Menge 4 Teller

Zutaten
  

  • 1 kg Gurke
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund frische Kräuter - wie Petersilie und/oder Dill
  • 400 g Kichererbsen* - (gekocht, entspricht 1 Dose)
  • 400 g Tofu*
  • 1/2 TL Salz*
  • 5 EL Tahini* - (Sesampaste)
  • 3 EL Sojasoße* - (glutenfrei möglich)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Wasser

Anleitung
 

  • Gurke, Frühlingszwiebeln und Kräuter waschen, klein schneiden und zusammen mit gekochten Kichererbsen in eine Schüssel geben.
  • Den Tofu bei Bedarf zwischen zwei Küchentüchern auspressen, um etwas Flüssigkeit loszuwerden.
  • Tofu in grobe Würfel schneiden und mit den Fingern in eine erhitzte Pfanne bröseln.
  • Die Tofu-Brösel mit einer Prise Salz bestreuen und ca. 5 Minuten braten, bis leicht golden.
  • Währenddessen die Zutaten für das Dressing in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel gut verrühren.
  • Das Dressing zum Salat geben und alles gut vermengen.
  • Zum Schluss Tofu-Brösel über den fertigen Salat geben und anrichten.
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir mein veganes Gurkensalat Rezept der etwas anderen Art?

Ich hoffe, du probierst es aus und bin gespannt auf deine Meinung! Hinterlass mir dein Feedback zum veganen Gurkensalat unbedingt unterhalb in den Kommentaren – ich freue mich von dir zu lesen!

Pin it!
Veganes Gurkensalat Rezept mit Kichererbsen und Sesamdressing

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Saftige vegane Kokosmakronen ohne Haushaltszucker – schnell & einfach!
Zum Beitrag
Vegane Käsesoße – vollwertig, gesund und fettfrei!
Zum Beitrag
Vegane Zimtsterne – einfaches Rezept (ohne Zucker)
Zum Beitrag
Saftige vegane Kokosmakronen ohne Haushaltszucker – schnell & einfach!
Zum Beitrag
Vegane Käsesoße – vollwertig, gesund und fettfrei!

Schreibe einen Kommentar!

    • Hallo Jessi,

      vielen Dank für deine Worte und dein Interesse am Rezept. Es freut uns sehr, dass es dich anspricht und dass du es ausprobieren möchtest.

      Das Rezept mit 1 KG Gurken ist für 4 Teller. Du kannst die Mengen aber natürlich jederzeit anpassen und reduzieren.

      Wir hoffen, wir konnten dir weiterhelfen und wünschen dir ganz viel Freude beim Ausprobieren und Schlemmen!

      Viele Grüße

    • Vielen Dank, liebe Anne! Das freut mich riesig zu hören 🙂
      Und bis zum nächsten Sommer wünsche ich dir ganz viel Freude beim Ausprobieren und Schlemmen meiner Herbst- und Winterrezepte!

      Ganz liebe Grüße

    • Vielen Dank, liebe Linda! Ich freue mich, dass du das Rezept ausprobiert und für lecker befunden hast ♥
      Gelbe Tomaten und Oliven klingen sehr gut 🙂
      Weiterhin viel Spaß beim Nachkochen und lass es dir schmecken – liebe Grüße

  • Sehr lecker 🙂 Ich habe mir den Gurkensalat soeben mit einem veganen Fetaersatz auf Kokosölbasis gemacht und ausser Kichererbsen alle Zutaten verwendet. So einen leckeren Gurkensalat hatte ich schon lange nicht mehr. Fein! Dankeschöön.

    • Du bist so lieb Rebecca! Ich freue mich, dass du so fleißig meine Rezepte ausprobierst und danke dir, dass du dir so oft die Zeit nimmst, um mir dein Feedback da zu lassen ♥ Weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren und Schlemmen 😉

    • Hey Markus, danke für das tolle Feedback!

      Freue mich sehr, dass ihr das Rezept ausprobiert und für lecker befunden habt 🙂

      Weiterhin viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

      Liebe Grüße
      Sofia

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Gratis Kochbuch für dich!

    Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

    • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
    • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.
    >