Veganer Buchweizen Salat – einfach, gesund & lecker

Zuletzt aktualisiert am 21/10/2021 von Sofia (Iss Happy) (8 Kommentare)

Neben cremigem Curry verarbeite ich Buchweizen am liebsten in Form von Buchweizen Salat. Das leckere Pseudogetreide schmeckt nicht nur lecker und hält lange satt, sondern liefert auch hochwertiges pflanzliches Eiweiß in einem günstigen Aminosäureprofil. Zusammen mit Brokkoli und Tofu ergibt dieser leckere Buchweizen Salat eine richtige Proteinbombe!

Zudem ist Buchweizen reich an Mineralstoffen wie Eisen, Magnesium und Zink und perfekt geeignet für Menschen mit Glutenunverträglichkeit, da er anders als sein Name vermuten lässt 100% weizenfrei und glutenfrei ist.

Leckerer veganer Buchweizen Salat – einfach, gesund & glutenfrei

Du kannst Buchweizen problemlos roh verzehren. Hierfür wäschst du die Körner gründlich ab und weichst sie 1 bis 2 Tage in reichlich Wasser ein. In dieser Zeit saugt sich der Buchweizen mit Wasser voll und wird so weich wie gekochter Buchweizen. Wenn du Buchweizen mal spontan zubereiten möchtest und keine Zeit zum Einweichen hast, kannst du die Körner natürlich auch einfach kochen.

Buchweizen keimen lassen

Leckerer veganer Buchweizen Salat – einfach, gesund & glutenfrei

Noch gesünder als roher Buchweizen ist gekeimter Buchweizen, da durch den Keimprozess der Vitalstoffgehalt zunimmt und wertvolle Enzyme erwachen! Zum Keimen weichst du die gewünschte Menge Buchweizen für eine halbe bis ganze Stunde in reichlich Wasser ein, spülst ihn im Anschluss gut ab und gibst ihn in ein Keimglas*, in welchem er gerade mal 1 bis 2 Tage keimt. In dieser Zeit spülst du die Körner er 2- bis 3-mal täglich und noch ein letztes Mal vor dem Verzehr.

Dieser leckere Buchweizen Salat mit Brokkoli schmeckt lauwarm, aber auch kalt super und eignet sich perfekt zum Mitnehmen, z.B. als Mittagsessen auf der Arbeit.

Ganz viel Spaß beim Ausprobieren und lass es dir schmecken!

Veganer Buchweizen Salat – einfach, gesund & lecker

Veganer Buchweizen Salat – einfach, gesund & lecker

Einfaches Rezept für Buchweizen Salat – vegan, glutenfrei & gesund. Mit wenigen simplen Zutaten schnell und unkompliziert zubereitet!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Kategorie Salate & Dressings
Küchenstil Vegan
Menge 4 Teller

Zutaten
  

Für das Dressing

  • 2 EL Erdnussmus*
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Wasser - (oder Zitronensaft)
  • 1 TL Salz* - (oder Sojasauce)

Anleitung
 

  • Eingeweichten Buchweizen abschütten und in eine große Schüssel geben.
  • Zwiebel schälen, fein hacken und dazu geben.
  • Brokkoli waschen, Pilze putzen und klein schneiden.
  • In einer Pfanne einen Schluck Wasser erhitzen und darin ca. 5 bis 10 Minuten Pilze, Brokkoli und optional Tofuwürfel anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und zum Buchweizen geben.
  • Für das Dressing Erdnussmus, Wasser, Salz und gepressten Knoblauch in einer kleinen Schüssel verquirlen, zum Salat geben und alles gut vermengen.
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir mein veganer Buchweizensalat?

Ich hoffe, du probierst das Rezept aus und bin schon sehr gespannt auf deine Meinung dazu! Lass mich unbedingt unten in den Kommentaren wissen, wie es dir geschmeckt hat. Ich freue mich auf dein Feedback!

Pin it!
Veganer Buchweizen Salat – einfach, gesund & lecker

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Köstlich cremige Süßkartoffelsuppe mit Roten Linsen – vegan & gesund
Zum Beitrag
Veganer Lachs – einfaches & schnelles Karottenlachs Rezept
Zum Beitrag
Leckere & gesunde Energiebällchen mit Limette und Kokos – nur 5 Zutaten!
Zum Beitrag
Köstlich cremige Süßkartoffelsuppe mit Roten Linsen – vegan & gesund
Zum Beitrag
Veganer Lachs – einfaches & schnelles Karottenlachs Rezept

Schreibe einen Kommentar!

  • Liebe Sofia,
    da hast du ja mal wieder einen sehr schönen Salat kreiert. Diese Kombination aus Buchweizen (ich habe gekeimten genommen), Brokkoli und Champignons ist sehr gelungen. Und dazu noch das Erdnuss-Dressing, echt lecker!
    Vielen Dank für das schöne Rezept!
    Herzliche Grüße aus Schleswig-Holstein,
    Susanne

    • Liebe Susanne,
      danke für deinen Kommentar und das tolle Feedback ☺️

      Wir freuen uns, dass es dir so schmeckt!

      Liebe Grüße und weiterhin viel Freude beim Testen unserer Leckereien ?

  • Hallo!
    Tolle Rezepte!!! Vielen Dank dafür!
    sind die Salat Rezepte als Beilage angedacht oder sind das Portionsangabne für z. B. 4 Hauptgerichte?
    Ansonsten doppel ich einfach und mache 2 Portionen als Hauptgericht 🙂

    • Liebe Jessica,
      danke für dein Interesse am Rezept!

      Da Buchweizen sättigend ist dürfte das als Hauptgericht super funktionieren!

      Viel Freude bei der Zubereitung und lasst es euch schmecken ??

  • Ich habe Buchweizen noch nie gegessen, aber es schaut lecker aus 🙂 Ich mache derzeit einen Auslandsaufenthalt in Australien, aber wenn ich wieder zu Hause bin werde ich das ausprobieren.

    • Danke dir! Wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren 🙂
      In Australien gibt es Buchweizen auch, such einfach nach Buckwheat.
      Liebste Grüße nach Down Under und hab eine tolle Zeit!!!

  • Mmmmm – sehr lecker! Ich habe mich zum ersten Mal an Buchweizen rangetraut! Durch deine Tricks und Tipps ist es leicht, neue Rezepte auszuprobieren. Ich liebe den „Schluck Wasser“ 🙂

    • Uiii wie sehr mich freut, das zu hören! Toll, dass du dich rangetraut hast und so fleißig ausprobierst 🙂
      Hehe ich auch, Öl ist in den meisten Fällen sooo überflüssig.

      Weiterhin ganz viel Freude beim Nachkochen und frohes Schlemmen!

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Gratis Kochbuch für dich!

    Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

    • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
    • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.