Vegane Schokoladentarte mit Pekannüssen ohne Haushaltszucker  

Zuletzt aktualisiert am 30/01/2024 von Sofia (Iss Happy) (2 Kommentare)

Anzeige: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Makri Schokolade entstanden.

Diese vegane Schokoladentarte mit Pekannüssen ist der absolute Dessert-Himmel, sag ich dir! Sie ist so herrlich schokoladig und natürlich süß, ganz ohne weißen Haushaltszucker...

Vegane Schokoladentarte mit Pekannüssen ohne Haushaltszucker  

Neben industriezuckerfreier veganer Edelbitter Schokolade (mehr dazu unten) sind leckere Pekannüsse der Hauptdarsteller in dieser Schokoladentarte. Diese sind ein typisch herbstlicher Genuss und im Vergleich zu ihren Verwandten, den Walnüssen, etwas milder im Geschmack. Gerne kannst du aber auch Walnüsse oder eine andere Sorte für die Zubereitung des Kuchens verwenden.

Vegane Schokoladentarte mit Pekannüssen ohne Haushaltszucker  

Geschmacklich abgerundet wird der Schoko-Nuss-Traum von leicht säuerlichen getrockneten Cranberrys, die nebenbei noch für eine Extraportion Vitamin C sorgen. Das bleibt sogar vollständig erhalten, da diese vegane Schokoladentarte ganz ohne Backen auskommt!

Ganz nach dem Motto: Unkomplizierte Zubereitung, minimale Zutaten und dafür maximaler Genuss. Lass es dir schmecken!

Mein heißer Schokoladen-Tipp für dich

Vegane Schokoladentarte mit Pekannüssen ohne Haushaltszucker  

Für den bewussten Schokoladengenuss ganz ohne Industriezucker kann ich dir die köstlichen Dattelschokoladen von Makri* empfehlen. Makri Schokolade wird ausschließlich mit Datteln gesüßt und besteht aus nur zwei weiteren Zutaten: Kakaomasse und Kakaobutter.

Die vegane Bio-Schokolade mit Fairtrade-Kakao gibt es mittlerweile in 6 Sorten, von denen eine köstlicher ist als die andere. Ganz neu im Sortiment ist die Sorte „Edelbitter“ mit 80% Kakaoanteil, die für diese vegane Schokoladentarte zum Einsatz gekommen ist.

Makri Rabattcode

Wenn du die leckeren Schokoladen probieren möchtest, nutze bei deiner Bestellung im Makri Onlineshop* unbedingt einen meiner Codes und sichere dir tolle Rabatte.

Je nach Bestellsumme macht der eine oder andere Code mehr Sinn:

  • IsshappyVersand für kostenlosen Versand
  • Isshappy10 für 10% im Shop

Ich wünsche dir viel Spaß beim Schlemmen und Genießen!

Vegane Schokoladentarte mit Pekannüssen ohne Haushaltszucker  

Vegane Schokoladentarte mit Pekannüssen ohne Haushaltszucker

Einfaches Rezept für köstliche zuckerfreie vegane Schokoladentarte aus weniger als 10 Zutaten. Schnell und einfach zubereitet, ohne Backen!
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kategorie Süßes
Küchenstil Vegan
Menge 10 Stücke

Zutaten
  

Für den Boden

Für die Füllung

Anleitung
 

  • Alle Zutaten für den Boden in einer Küchenmaschine* zu einer klebrigen Masse verarbeiten.
  • Die Masse mit den Händen in eine Tarteform* (20 cm Durchmesser) pressen, hierbei einen ca. 1 cm hohen Rand formen.
  • Den Boden ins Gefrierfach stellen und währenddessen die Füllung zubereiten. Hierfür zuerst die Schokolade bei niedriger Hitze über einem Wasserbad langsam und unter ständigem Umrühren schmelzen lassen.
  • Die geschmolzene Schokolade von der Hitze nehmen und Pflanzenmilch sowie Nuss-Stücke und getrocknete Cranberrys unterrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht.
  • Die Schokoladen-Füllung gleichmäßig auf dem vorbereiteten Tarteboden verteilen und anschließend mit einer Handvoll Pekannüssen dekorieren.
  • Etwa 1 Stunde zum Festwerden kühlstellen oder noch warm genießen (und innerhalb von 2-3 Tagen verzehren).
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir meine einfache vegane Schokoladentarte?

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und bin sehr gespannt, wie sie dir gelungen ist! Schreib mir deine Meinung zum Rezept unbedingt unten in die Kommentare – ich freu mich drauf!

Pin it!
Vegane Schokoladentarte mit Pekannüssen ohne Haushaltszucker  

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Vegan werden leicht gemacht: Onlinekurs für Vegan-Einsteiger
Vegan werden leicht gemacht: Onlinekurs für Vegan-Einsteiger

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Sommersalat mit gebackenem Gemüse und Senfdressing
Zum Beitrag
Saftige vegane Zitronenmuffins – ohne weißen Haushaltszucker
Zum Beitrag
Veganer Sommersalat mit Quinoa und Sesam-Balsamico-Dressing
Zum Beitrag
Sommersalat mit gebackenem Gemüse und Senfdressing
Zum Beitrag
Saftige vegane Zitronenmuffins – ohne weißen Haushaltszucker

Schreibe einen Kommentar!

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Gratis Kochbuch für dich!

    Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

    • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
    • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.
    >