Einfache vegane Schokotarte (nur 5 Zutaten) – glutenfrei & zuckerfrei!

Zuletzt aktualisiert am 21/10/2021 von Sofia (Iss Happy) (22 Kommentare)

Anzeige: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Makri Schokolade entstanden.

Diese köstliche Schokotarte ist der Dessert-Himmel auf Erden! Super schokoladig, lecker cremig und sehr saftig, hm… ein Traum aus Schokolade!

So ein dekadentes schokoladiges Dessert, das wirklich jeden vom Hocker haut (im positiven Sinne, versteht sich), muss nicht unbedingt kompliziert sein. Dieses einfache „no bake“ Rezept ist super flott mit gerade mal 5 Zutaten nachgezaubert!

Einfache vegane Schokotarte (nur 5 Zutaten) - glutenfrei & zuckerfrei!

Und nicht nur das: Die himmlische vegane Schokotarte kommt ganz ohne Eier, Butter oder Sahne aus! Sie ist zudem glutenfrei und frei von weißem Haushaltszucker!

Wenn du Schokolade oder Schokoladenkuchen magst, wirst du diese himmlische vegane Schokotarte lieben, versprochen!

Das Topping

Einfache vegane Schokotarte (nur 5 Zutaten) - glutenfrei & zuckerfrei!

Beim Topping hast du freie Wahl: Du kannst entweder Bananenscheiben verwenden so wie in diesem Rezept. Aber auch andere Früchte, wie z.B. frische Himbeeren, passen hervorragend auf den köstlichen veganen Schokokuchen.

Magst du die Kombination aus Schoko und Frucht nicht so gerne, kannst du das Topping entweder komplett weglassen oder die Tarte mit Nusssplittern (z.B. aus Mandeln oder Haselnüssen) bestreuen oder ein anderes passendes Topping deiner Wahl verwenden.

Meine Schokoladen Empfehlung für dich

Für diese industriezuckerfreie Schokotarte verwende ich meine liebste vegane Bio-Schokolade von Makri Schokolade*. Diese wird ausschließlich mit Datteln gesüßt und enthält daneben gerade mal zwei weitere natürliche Zutaten: Kakaomasse und Kakaobutter.

Anders als andere Schokoladen ist sie somit frei von unnötigen Zusatzstoffen oder Streckmitteln wie Palmöl oder Butterreinfett. Außerdem ist Makri Dattelschokolade im Vergleich zu anderen Schokoladenprodukten relativ nährstoffreich und somit perfekt für bewusste Genießer!

Wenn du die leckeren Schokosorten von Makri probieren möchtest, bekommst du mit dem Code Sofia2021 deine Bestellung im Makri Online-Shop* versandkostenfrei!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Schlemmen und Genießen!

Einfache vegane Schokotarte (nur 5 Zutaten) - glutenfrei & zuckerfrei!

Einfache vegane Schokotarte (nur 5 Zutaten) - glutenfrei & zuckerfrei!

Einfaches Rezept für vegane Schokotarte – glutenfrei und zuckerfrei! Mit nur einer Handvoll Zutaten unkompliziert nachgezaubert!
Vorbereitungszeit 30 Min.
Kategorie Süßes
Küchenstil Vegan
Menge 8 Stücke

Zutaten
  

  • 15 Datteln* - entsteint (weiche Sorte wie z.B. Sukari oder Medjool)
  • 150 g Mandeln* - (ein paar für das Topping beiseitestellen)
  • 80 ml Pflanzenmilch - nach Wahl (z.B. Mandelmilch)
  • 170 g Dattel-Schokolade* - (entspricht 2 Tafeln Makri Schokolade, z.B. Sorte Dunkle Mandel mit 68% Kakao)
  • 2 Bananen - für das Topping

Anleitung
 

  • Entsteinte Datteln und Mandeln in einem Mixer* oder einem Zerkleinerer* zu einer klebrigen Masse verarbeiten, in der noch kleine Mandelstückchen vorhanden sind.
  • Die Masse mit den Händen zu einem Teig kneten und als Boden in eine Tarteform (20 cm Durchmesser) pressen. Hierbei auch einen ca. 1 cm hohen Rand formen.
  • Die Schokolade über einem Wasserbad bei sehr niedriger Hitze schmelzen lassen und von der Hitze nehmen.
  • Pflanzenmilch über die geschmolzene Schokolade gießen und mit einem Löffel unterrühren, bis eine einheitliche Creme entsteht.
  • Die Schokoladen Creme von der Hitze nehmen, ca. 2 EL für das Topping beiseite stellen und den Rest auf dem vorbereiteten Tarteboden gleichmäßig verteilen.
  • Bananen schälen, in Scheiben schneiden und auf der Schokoladenfüllung verteilen. Nach Geschmack auch gerne eine andere Obstsorte verwenden, z.B. Himbeeren oder Blaubeeren.
  • Restliche Mandeln mit einem Messer hacken und darüber streuen. Die fertige Schokotarte zum Schluss mit der restlichen Schokoladencreme besprenkeln.
  • Vor dem Genießen ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Schokotarte hält sich kühl gestellt ca. 2 bis 3 Tage.
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir meine einfache vegane Schokotarte?

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und bin sehr gespannt, wie dir die Schokotarte gelungen ist! Schreib mir deine Meinung zum Rezept unbedingt unten in die Kommentare – ich freu mich drauf!

Pin it!
Einfache vegane Schokotarte (nur 5 Zutaten) - glutenfrei & zuckerfrei!

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Saftige vegane Kokosmakronen ohne Haushaltszucker – schnell & einfach!
Zum Beitrag
Vegane Käsesoße – vollwertig, gesund und fettfrei!
Zum Beitrag
Vegane Zimtsterne – einfaches Rezept (ohne Zucker)
Zum Beitrag
Saftige vegane Kokosmakronen ohne Haushaltszucker – schnell & einfach!
Zum Beitrag
Vegane Käsesoße – vollwertig, gesund und fettfrei!

Schreibe einen Kommentar!

  • Liebe Sofia, diese Tarte schmeckt ja so unfassbar, unglaublich himmlisch lecker 🤩😍 was für ein tolles und gelingsicheres Rezept….die Mandel – Dattel Masse war bei mir erst etwas trocken und bröselig, aber mit etwas Wasser liess es sich prima verkneten und in die Form drücken….absolut köstlich 😍

    • Liebe Susi,
      vielen Dank für deinen netten Kommentar 💚

      Toll, dass du unsere Schokotarte getestet und für gut befunden hast 😋

      Wir hoffen du probierst noch einige weitere Leckereien auf unserem Blog.

      Liebe Grüße 🥰

  • MagdalenaMai 06, 2021 at 3:41 pm
    Liebe Sofia,

    Ich habe eben neu deinen Kanal entdeckt und wow! So viele mega Rezepte, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll!
    Die Tarte klingt sooooo himmlisch, muss ich unbedingt probieren.. daher auch meine Frage: ist es möglich in den Rezepten eine Grammzahl für die Datteln anzugeben, weil die ja doch sehr unterschiedlich groß sind, oder? Also wie viel Gramm sind das zum Beispiel in diesem Rezept?

    Viele Grüße und Danke für die tollen Rezepte!

    • Liebe Magdalena,
      danke für dein tolles Feedback und deinen Verbesserungsvorschlag. Merken wir uns für die Zukunft.

      Datteln wiegen so um die 7 bis 10 g pro Stück, also wären das hier um die 150 g. ?

      Viel Vergnügen bei der Umsetzung und lass es dir schmecken! ?

  • Liebe Sofia,
    ich hab dein Rezept heute ausprobiert … was soll ich sagen? Der letzte Kommentar triffts auf den Punkt: Ooooh mein Gott, war das lecker! Ich hatte zwar keine Dattelschokolade im Haus, aber auch so war diese Tarte ein Gedicht. Ich befürchte nur, der Rest wird sich keine 3 Tage im Kühlschrank halten! 😀

    Vielen lieben Dank für dieses wunderbare Rezept, ich bin begeistert!

  • Oh mein Gott das war sooooo lecker!!!! Hab ganz viel Obst aus dem Garten (Walderdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren) und Bananen genommen! Vielen Dank!!!!

    • Liebe Bettina,

      von Herzen danke für deine lieben Worte. Über dein großartiges Lob zum Rezept freuen wir uns so sehr.

      Super, dass du dafür leckeres frisches Obst aus deinem Garten verwendet hast.

      Wenn du dich auch zu den Schoko-Fans da draußen zählst, dann schau unbedingt mal in diese tolle Rezeptsammlung rein: https://www.isshappy.de/10-koestliche-vegane-rezepte-mit-schokolade-haushaltszuckerfrei/
      Bestimmt ist hier noch mehr für dich dabei.

      Viel Freude beim Ausprobieren und Schlemmen!

      Viele Grüße

    • Liebe Sofia,

      Ich habe eben neu deinen Kanal entdeckt und wow! So viele mega Rezepte, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll!
      Die Tarte klingt sooooo himmlisch, muss ich unbedingt probieren.. daher auch meine Frage: ist es möglich in den Rezepten eine Grammzahl für die Datteln anzugeben, weil die ja doch sehr unterschiedlich groß sind, oder? Also wie viel Gramm sind das zum Beispiel in diesem Rezept?

      Viele Grüße und Danke für die tollen Rezepte!

  • Ich habe die Torte gemacht und sie ist unglaublich lecker! Ich habe sie mit Himbeeren und Banane dekoriert, unglaubliche Wirkung!
    Ich werde die Torte öfters machen.
    Vielen Dank für das schöne Rezept und liebe Grüße, Dory

    • Hallo Annette,

      vielen Dank für deine Nachricht und dein Interesse am Rezept.

      Wir haben es noch nicht mit der gesunden Nutella Alternative ausprobiert. Hört sich aber gut an und ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Es könnte allerdings sein, dass es nicht so cremig wird, da die Schokocreme fettfrei ist.

      Wenn du es ausprobierst, freuen wir uns sehr über einen anschließenden Erfahrungsbericht!

      Wir hoffen sehr, dass du das Rezept, egal in welcher Variante ausprobierst, denn es ist wirklich köstlich!

      Ganz viel Freude beim Nachbacken und Schlemmen!

      Viele Grüße!

  • Liebe Sofia,

    ich habe das Rezept gestern nachgemacht, aufgrund einer fehlenden Tarte-Form in der Größe habe ich es auf zwei kleine aufgeteilt – somit ist die Schokoschicht etwas höher ausgefallen, ein absoluter Schokotraum. Es wäre für einen Besuch geplant gewesen, ich war froh, dass sie gerade vom Mittagessen gekommen sind – ich hätte nicht mehr davon teilen wollen 🙂 ein super geniales Rezept, wie soviele von Dir! Ein großes Dankeschön!

    • Liebe Sabine,

      von Herzen Danke für dein liebes Lob. Es freut uns sehr, dass dir die Schokotarte so gut geschmeckt hat.

      Perfekt, dass du es aufgrund fehlender Tarte-Form auf zwei kleine Formen aufgeteilt hast und damit deinen Besuch verwöhnen konntest!

      Danke auch für deinen lieben Worte zu den anderen Rezepten und weiterhin viel Freude beim Nachkochen und Schlemmen!

      Alles Liebe!

  • Liebe Sofia,
    meine Lieblingskomni Nüsse, Schokolade und Bananen vereint in einer Tarte… Sooo lecker. Und nur mit Datteln gesüßt, was will man mehr. Ich esse auch nur noch die Makri Schokolade und bin so froh dass es die gibt.
    Danke für Deine tollen Rezepte.
    Grüße Sarah

    • Oh wie schön zu hören, dass du so begeistert von dem Rezept bist! Vielen Dank für das tolle Feedback, liebe Sarah 🙂

      Ja, die Dattelschoki von Makri ist wirklich klasse. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß beim industriezuckerfreien Schlemmen und hoffe, du schaust wieder vorbei!

      Ganz liebe Grüße
      Sofia

  • Ich war auf dem onlineshop, konnte aber nirgends ein Feld entdecken wo der hier angegebene Code einzugeben wäre… habe deshalb nix bestellt, fand ich ziemlich doof, das es hier steht aber nicht geht.war….

    • Hallo Irmi,

      gerne helfe ich dir weiter:

      Wenn du im Online-Shop von Makri ein Produkt geöffnet hast und dieses deinem Warenkorb hinzufügst, öffnet sich eine Seite mit der Bestätigung, dass das Produkt dem Warenkorb hinzugefügt wurde. Auf dieser Seite befindet sich auch ganz unten ein Feld mit der Bezeichnung „Gutscheine“, in welches du den Code eingeben kannst.

      Wenn du weitere Fragen zum Bestellprozess hast, kannst du mir gerne eine E-Mail schreiben oder auch direkt Makri Schokolade kontaktieren 🙂

      Liebe Grüße
      Sofia

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Gratis Kochbuch für dich!

    Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

    • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
    • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.
    >