Einfaches Kartoffelsalat Rezept – vegan & proteinreich

Zuletzt aktualisiert am 22/06/2024 von Sofia (Iss Happy) (2 Kommentare)

Es gibt wohl kaum ein Gericht, das so vielseitig und doch so einfach zu zubereiten ist wie ein Salat. Und wenn es um Kartoffelsalat geht, sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Mit diesem veganen und proteinreichen Kartoffelsalat Rezept bekommst du eine gesunde Variante, die nicht nur unglaublich lecker schmeckt, sondern auch voller wertvoller Nährstoffe steckt.

Die Basis für dieses Kartoffelsalat Rezept sind Babykartoffeln, die eine besonders feine Textur und einen milden Geschmack haben. Sie werden mit etwas Salz, Pfeffer und optional etwas Olivenöl gewürzt, bevor sie im Ofen gebacken werden. Das Ergebnis sind herrlich knusprige Kartoffelstücke, die das Herzstück dieses Salats bilden.

Einfaches Kartoffelsalat Rezept – vegan & proteinreich
Einfaches Kartoffelsalat Rezept – vegan & proteinreich

Aber was wäre ein Salat ohne sein Dressing?

Dieses cremige pflanzliche Dressing auf Basis von Seidentofu ist ein echtes Highlight. Seidentofu ist eine hervorragende Proteinquelle und hat eine wunderbar geschmeidige Konsistenz, die perfekt zu den Kartoffeln passt.

Zusammen mit frischem Zitronensaft, Knoblauch und einem Hauch von Dattelpaste für eine leichte Süße, entsteht ein Dressing, das diesen Salat wirklich besonders macht.

Dazu kommen noch saure Gurken und rote Zwiebeln, die für einen angenehmen Crunch und zusätzlichen Geschmack sorgen. Sowie frischer Dill und Kapern, die dem Salat eine herrliche Würze verleihen. Der Salat wird abgerundet durch knackige Radieschen, die eine angenehme Schärfe einbringen.

Dieses Kartoffelsalat Rezept ist einfach zuzubereiten und perfekt für jede Gelegenheit. Zum Mitbringen auf die nächste Grillfeier, als Beilage oder sogar als Hauptgericht.

Lass es dir schmecken!
Einfaches Kartoffelsalat Rezept – vegan & proteinreich

Einfaches Kartoffelsalat Rezept – vegan & proteinreich

Veganes Kartoffelsalatrezept mit cremigem Dressing. Vollwertig, gesund und proteinreich. Einfach & lecker!
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Kategorie Salate & Dressings
Küchenstil Vegan
Menge 6 Portionen

Zutaten
  

  • 1 kg Babykartoffeln
  • 1 TL Salz*
  • 1/4 TL Pfeffer* - frisch gemahlen
  • 1 EL Olivenöl - (optional)
  • 100 g Cornichons
  • 60 g rote Zwiebeln
  • 50 g Radieschen
  • 30 g Kapern
  • 25 g Dill - frisch

Dressing

Anleitung
 

  • Babykartoffeln waschen, vierteln und in eine Schüssel geben. Salz, Pfeffer und optional etwas Olivenöl dazugeben und gut vermengen.
  • Auf einem Backblech verteilen und ca. 35 Minuten bei 180 Grad Umluft backen. Währenddessen die restlichen Salat-Zutaten und das Dressing vorbereiten
  • Saure Gurken und rote Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, Dill hacken und alles zusammen mit den Kapern in eine Salatschüssel geben.
  • Seidentofu, Wasser, Zitronensaft, Dattelpaste, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einen Mixer und cremig mixen.
  • Fertig gebackene Kartoffeln etwas abkühlen lassen, zu den anderen Zutaten geben und Dressing hinzufügen. Gut miteinandervermengen und genießen!
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir mein einfaches veganes Kartoffelsalat Rezept

Ich hoffe, du probierst es aus und lässt es dir schmecken! Hinterlass mir deine Meinung zum Rezept unbedingt unterhalb in den Kommentaren – ich freue mich von dir zu lesen!

Pin it!
Einfaches Kartoffelsalat Rezept – vegan & proteinreich

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Vegan werden leicht gemacht: Onlinekurs für Vegan-Einsteiger
Vegan werden leicht gemacht: Onlinekurs für Vegan-Einsteiger

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Sommersalat mit gebackenem Gemüse und Senfdressing
Zum Beitrag
Saftige vegane Zitronenmuffins – ohne weißen Haushaltszucker
Zum Beitrag
Veganer Sommersalat mit Quinoa und Sesam-Balsamico-Dressing
Zum Beitrag
Sommersalat mit gebackenem Gemüse und Senfdressing
Zum Beitrag
Saftige vegane Zitronenmuffins – ohne weißen Haushaltszucker

Schreibe einen Kommentar!

  • Hallo an alle,
    ich habe diesen von den Zutaten her eher ungewöhnlichen Kartoffelsalat sofort ausprobiert und ich muss sagen und schreiben, dass er unwiderstehlich ist. Super und danke an dich isshappy 😉👍💪
    Bei unsere veganen Grillfeier war dein Kartoffelsalat sofort fertig. Tipp an alle: unbedingt zubereiten und genießen, 😗🤗😊

    • Hallo Christof,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das tolle Feedback! Sehr schön, dass du dem Kartoffelsalat eine Chance gegeben hast!
      Stöber doch gerne auch durch unsere anderen Rezepte.

      Liebe Grüße

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Gratis Kochbuch für dich!

    Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

    • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
    • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.
    >