Veganer Bohneneintopf mit Mangold – einfach, lecker & gesund

Zuletzt aktualisiert am 21/10/2021 von Sofia (Iss Happy) (9 Kommentare)

Dieser köstliche vegane Bohneneintopf mit Mangold ist das perfekte Soul Food für den Feierabend! Er ist super flott, unkompliziert und mit nur einer Handvoll simpler vollwertiger Zutaten zubereitet. Am besten kochst du eine größere Menge davon, um die nächsten Tage noch davon zu schlemmen oder ein paar Portion für stressige Zeiten einzufrieren.

Alternativ zum Mangold kannst du je nach Saison auch ein anderes grünes Blattgemüse nach Wahl nehmen wie z.B. Spinat oder Grünkohl. Lass deiner Kreativität gerne freien Lauf und ergänze deine liebsten Zutaten – Kartoffeln passen hier beispielsweise auch sehr gut!

Veganer Bohneneintopf mit Mangold – einfach, lecker & gesund

Der perfekte Bohneneintopf enthält immer auch eine Vitamin C Quelle, damit das Eisen aus den Hülsenfrüchten besser vom Körper aufgenommen werden kann. Diesen Job erledigt hier der äußerst nährstoffreiche Mangold. Neben Vitamin C bringt dieser auch eine gute Portion Kalzium mit.

Neben Eisen liefert veganer Bohneneintopf noch weitere wertvolle Nährstoffe wie Magnesium und hochwertiges pflanzliches Protein. Außerdem sorgen die in ihnen enthaltenen Ballaststoffe für eine langanhaltende Sättigung und beugen Heißhunger am Abend vor!

Ich hoffe, ich konnte dich überzeugen, dieses köstliche Gericht auszuprobieren und bin mir sicher, dass du diesen Bohneneintopf genauso lieben wirst wie ich! Guten Appetit 🙂

Veganer Bohneneintopf mit Mangold – einfach, lecker & gesund

Veganer Bohneneintopf mit Mangold – einfach, lecker & gesund

Veganer Bohneneintopf mit Mangold – einfaches Rezept mit nur wenigen simplen Zutaten. Super köstlich und gesund!
Vorbereitungszeit 45 Min.
Kategorie Suppen & Eintöpfe
Küchenstil Vegan
Menge 6 Teller

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und in einem Schluck Wasser in einem großen Topf glasig dünsten.
  • Sellerie und Karotte waschen, in kleine Würfel schneiden und dazu geben. Gut umrühren und einige Minuten mit anbraten.
  • Gewaschene Tomaten fein hacken und zum Gemüse geben. Topf mit Mangold-Streifen auffüllen und zugedeckt einige Minuten köcheln lassen, bis das Blattgemüse etwas zusammengeschrumpft ist.
  • Mit Wasser auffüllen, bis das Gemüse geradeso bedeckt ist. Gewürze hinzufügen, gut umrühren, aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  • Zum Schluss die gekochten weißen Bohnen unterrühren und 5 weitere Minuten köcheln lassen.
  • Mit Gewürzen abschmecken und anrichten.
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir mein veganer Bohneneintopf mit Mangold?

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen und bin schon sehr gespannt auf deine Meinung! Lass mich unbedingt unterhalb in den Kommentaren wissen, wie es dir geschmeckt hat. Ich freue mich, von dir zu lesen!

Pin it!
Veganer Bohneneintopf mit Mangold – einfach, lecker & gesund

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Saftige vegane Kokosmakronen ohne Haushaltszucker – schnell & einfach!
Zum Beitrag
Vegane Käsesoße – vollwertig, gesund und fettfrei!
Zum Beitrag
Vegane Zimtsterne – einfaches Rezept (ohne Zucker)
Zum Beitrag
Saftige vegane Kokosmakronen ohne Haushaltszucker – schnell & einfach!
Zum Beitrag
Vegane Käsesoße – vollwertig, gesund und fettfrei!

Schreibe einen Kommentar!

    • Liebe Manuela,
      danke für deinen Kommentar und das tolle Feedback zum Rezept.

      Super, dass unser Eintopf es auf die Liste deiner Lieblingsgerichte geschafft hat ?

      Lass es dir weiterhin schmecken!?

  • Hallo, ich würde das Rezept gerne mal ausprobieren, aber benutzt du Stangensellerie oder eine Sellerieknolle? Also das was bei einem Bund Suppengrün immer dabei ist?1

      • Hallo Laura,

        herzlichen Dank für deinen Kommentar und dein Interesse am Rezept. Es freut uns sehr, dass es dich anspricht und du den leckeren Bohneneintopf ausprobieren möchtest!

        Du benötigst zwei Stangen vom Staudensellerie für dieses Rezept.

        Wir hoffen, wir konnten dir weiterhelfen und wünschen dir viel Freude beim Zubereiten und Schlemmen!

        Viele Grüße

  • Erstmal super Rezept!!!
    Hab es schon ein Paar mal nachgekocht.
    Habe aber gestren pürierte, angeröstete Paprikaschoten dazugegeben, macht das ganze nochmal leckerer!!!

    • Hi Kevin,
      danke für deine lieben Worte!
      Es freut uns sehr, dass dir das Rezept so gut schmeckt und du es schon mehrfach nachgekocht hast!
      Pürierte, angeröstete Paprikaschoten dazu hört sich wirklich super lecker an. Danke für das liebe Feedback!
      Wir wünschen dir weiterhin ganz viel Spaß beim Nachkochen und Schlemmen!

      Liebe Grüße

  • Ich habe das Rezept heute nachgekocht aber ich schmecke die gewürze nicht raus. Habe ich was falsch gemacht oder woran kann das liegen?

    • Hi Emanuel,

      toll, dass du das Rezept ausprobiert hast!

      Du kannst die Gewürze gerne nach Geschmack anpassen und bei Bedarf einfach mehr verwenden. Also einfach vor dem Servieren final abschmecken und ggf. nachwürzen 🙂

      Liebe Grüße
      Sofia

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Gratis Kochbuch für dich!

    Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

    • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
    • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.
    >