Veganer Schoko Smoothie – gesund & zuckerfrei!

Zuletzt aktualisiert am 21/10/2021 von Sofia (Iss Happy) (14 Kommentare)

Du liebst Schokolade und suchst nach einem gesunden Schoko Snack für zwischendurch oder einer Inspiration für ein vollwertiges Schokofrühstück?

Dieser pflanzliche Schoko Smoothie stillt deinen Schokohunger und besteht aus nur einer Handvoll guter, vollwertiger pflanzlicher Zutaten. Keine Kuhmilch, kein Haushaltszucker, keine anderen ungewollten Zutaten!

Bananen (wahlweise gefroren) und Haferflocken sorgen für eine herrlich cremige Konsistenz und versorgen dich mit vollwertigen Kohlenhydraten.

Veganer Schoko Smoothie – gesund & zuckerfrei!

Der leckere Schoko Smoothie ist also weniger ein Getränk, sondern eher eine Mahlzeit. Du kannst die Creme auch in eine Schüssel geben und mit frischen Früchten, Knuspermüsli oder Nüssen und Samen deiner Wahl toppen und als Schoko Bowl genießen.

Viel Freude beim Ausprobieren und Schlemmen!

Veganer Schoko Smoothie – gesund & zuckerfrei!

Veganer Schoko Smoothie – gesund & zuckerfrei!

Einfaches & schnelles Rezept für veganen Schoko Smoothie – gesund & zuckerfrei. Mit wenigen simplen Zutaten schnell und einfach zubereitet!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Kategorie Frühstück, Smoothies & Getränke
Küchenstil Vegan
Menge 2

Zutaten
  

  • 250 ml Hafermilch - (oder andere Pflanzenmilch, z.B. Mandel, Kokos oder Soja)
  • 2 EL Kakaopulver* - (nach Geschmack auch mehr)
  • 4 Banane - (wahlweise gefroren)
  • 1/2 TL Zimt* - (optional nach Geschmack)
  • 1/2 TL gemahlene Vanille* - (optional nach Geschmack)

Anleitung
 

  • Die gefrorenen Bananen bei Bedarf wenige Minuten antauen lassen.
  • Zusammen mit der Hafermilch in einem Mixer* cremig mixen.
  • Kakaopulver und optional etwas Zimt und gemahlene Vanille hinzugeben und weitermixen.
  • Als Shake genießen oder mit Haferflocken, Granola sowie Obst und Nüssen nach Wahl in einer Schüssel anrichten.
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir mein gesunder veganer Schoko Smoothie?

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und Schlemmen! Schreib mir dein Feedback gerne unten in die Kommentare – ich freue mich von dir zu lesen!

Pin it!
Veganer Schoko Smoothie – gesund & zuckerfrei!

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Leckeres Chili sin Carne mit Quinoa – vegan, soja- und glutenfrei
Zum Beitrag
Granola selber machen – veganes Buchweizen Müsli mit Banane & Zimt
Zum Beitrag
Einfaches veganes Rote Linsen Curry – lecker & gesund!
Zum Beitrag
Leckeres Chili sin Carne mit Quinoa – vegan, soja- und glutenfrei
Zum Beitrag
Granola selber machen – veganes Buchweizen Müsli mit Banane & Zimt

Schreibe einen Kommentar!

  • Hallo Sofia,
    Das Rezept war echt gut! Bei mir ist es trotz mehr Hafermilch ein Eis geworden, war echt lecker. ?
    Nur die Zubereitung hat sehr lange gedauert, 25 Minuten. Bei dir steht ja 1 min + 5 min, wie machst du das so schnell? ❤️?
    Werde ich auf jeden Fall nochmal machen.
    LG ❤️
    Aida

    • Huhu Aida, danke für das liebe Lob! Freut mich sehr, dass du das Rezept ausprobiert und für lecker befunden hast ♥

      Mit einem leistungsstarken Mixer geht es eigentlich ganz fix: Banenen, Pflanzenmilch und Gewürze in den Mixer, einmal kräftig mixen und fertig.

      Wenn du deine Pflanzenmilch vorher selbst zubereitest, dann dauert es natürlich länger als 5 Minuten. Theoretisch geht das Ganze aber auch mit Wasser 🙂

  • Ich habe zwei Fragen, bevor ich das Rezept ausprobiere:
    1. Wie lange ist die Creme haltbar? Ich würde sie gerne schon abends vorbereiten, hält sie geschmacklich 12 Stunden 🙂 ?
    2. Kann ich statt gefrorenen Bananen normale Bananen nehmen und statt Hafermilch Soya-Reis-Milch? Habe leider nur das zu Hause?

    Das Rezept hört sich jedenfalls sehr lecker an, ich hoffe ich bekommen zeitnah eine Antwort, um es direkt auszuprobieren. 🙂

    • Huhu Avo, danke fürs Reinschauen und deine Fragen!

      Du kannst gerne normale statt gefrorene Bananen verwenden, jedoch wird dein Shake dann nicht kühl. Gerne kannst du eine andere Pflanzenmilch deiner Wahl verwenden 🙂

      Ich habe die Creme selbst noch nicht 12 Stunden lang aufbewahrt und kann dir daher leider nicht sagen, ob sie sich geschmacklich hält. Wenn du es ausprobiert hast, lass uns gerne wissen, wie es geschmeckt hat 🙂

      Viele liebe Grüße
      Sofia

  • Hallo liebe Sofia,
    den leckeren Hafer-Schoko-Shake gab es bei mir die letzten beiden Tage zum Frühstück. Ich habe die Bananen allerdings nicht antauen lassen und nur 100ml Hafermilch pro Portion genommen, sodass es von der Konsistenz her kein Shake, sondern ein unglaublich leckeres und cremiges Schokoladeneis war. Das wird es bestimmt noch öfter geben. Vielen Dank für das tolle Rezept :-).
    Liebe Grüße, Katja

    • Hallo liebe Katja! Danke für dein liebes Feedback. Ich freue mich, dass du das Rezept ausprobiert hast ♥ Deine Abwandlung klingt sehr lecker, so esse ich es auch gerne. Manchmal gebe ich noch Kakaonibs dazu, das macht es noch schokoladiger 🙂 Ganz liebe Grüße

  • Liebe Sofia,
    wir haben den Shake gestern getestet und sind begeistert! Ein simples Rezept und doch sooo lecker!!! ? Vor allem unser Sohn war total begeistert. ? Eine tolle Alternative zu den fertigen veganen Schokodrinks, die es so zu kaufen gibt, vor allem da er ohne Zuckerzusatz auskommt. Dazu ist er noch unheimlich schnell gemacht. Vielen Dank für die Inspiration!

    Viele schokoladige Grüße, Eure Linda

    • Hallo liebe Linda, dankeschön für das tolle Feedback!
      Ich freue mich, dass euch der Shake geschmeckt hat und auch dein Sohn begeistert war ♥
      Leckere Schoko-Desserts müssen nicht immer ungesund sein 🙂

      Viel Erfolg weiterhin mit eurem tollen Blog und liebste Grüße!

  • Hallo Sofia,
    ich würde deinen Shake auch gerne ausprobieren, bin aber leider ein totaler Bananenmuffel. Auch sehr viele vegane Backrezepte sind mit Banane. Hast du eine Idee was ich stattdessen nehmen kann? Vielleicht Datteln?
    Liebe Grüße Inga

  • Mmmmh das klingt lecker. Ich habe im Moment so oft Lust auf einen süssen Snack, aber immer Schokotafeln scheint mir auch nicht gesund. Ich probiere gerne deinen vorgeschlagenen Hafer/Milch/Schoko-Shake 🙂 Bin schon gespannt!

    Gruss
    Rebecca

    • Huhu liebe Rebecca, oh ja probier ihn unbedingt aus. Ich finde er ist toll gegen Heißhunger, da er super schokoladig, cremig und reichhaltig ist ♥ Lass es dir schmecken 🙂 Liebe Grüße

  • Das Rezept gefällt mir sehr gut und ich werde es sicher ausprobieren.
    Ich habe mal eine Frage, liebe Sofia, ich würde mir gerne einen dörrautomat en kaufen. Hast du da auch Erfahrungen gesammelt und wenn ja, könntest du einen empfehlen? Lieben Dank für die Antwort im voraus. Liebe grüße Birgit

    • Danke für das liebe Feedback Birgit. Ausprobieren lohnt sich, der Shake ist super lecker 🙂
      Leider hatte ich selbst nie ein Dörrgerät, weshalb ich dir da keine Empfehlung aussprechen kann. Aber schau mal bei Keimling vorbei, die haben sehr hochwertige Produkte in ihrem Shop. Diese sind von renommierten Herstellern und eher höherpreisig. Falls du lieber ein günstigeres Einsteigermodell möchtest, dann schau dir vielleicht die Rezensionen des Bestsellers bei Amazon an http://amzn.to/2jBv4cE (Affiliate Link) ♥ Viele liebe Grüße

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Gratis Kochbuch für dich!

    Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

    • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
    • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.
    >