Köstliche vegane Bolognese aus Blumenkohl (soja- und glutenfrei)

Zuletzt aktualisiert am 21/10/2021 von Sofia (Iss Happy) (20 Kommentare)

Dieses einfache Rezept für vegane Bolognese ist nicht nur super lecker, sondern auch gesund! Die Basis der leckeren Pasta Soße bilden gesunder Blumenkohl und knackige Sonnenblumenkerne für den gewissen Biss.

Somit ist die köstliche pflanzliche Bolognese Soße von Natur aus soja- und glutenfrei.

Und das Beste: Du brauchst nur wenige simple Zutaten und 20 Minuten Zeit!

Köstliche vegane Bolognese aus Blumenkohl (soja- und glutenfrei)

Du kannst die gesunde vegane Bolognese ganz klassisch zu Vollkornpasta genießen oder zu glutenfreien Nudeln deiner Wahl, z.B. aus Hülsenfrüchten wie Linsen oder Erbsen. Möchtest du es etwas leichter haben, kannst du statt gekochter Pasta auch gerne rohe Nudeln aus spiralisiertem Gemüse wie Zucchini nehmen.

Etwas vegane Parmesan Alternative als Topping und fertig ist das leckere, gesunde und nahrhafte Nudelgericht!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Schlemmen!

Köstliche vegane Bolognese aus Blumenkohl (soja- und glutenfrei)

Köstliche vegane Bolognese aus Blumenkohl (soja- und glutenfrei)

Einfaches Rezept für vegane Bolognese mit Blumenkohl - sojafrei & glutenfrei! Du brauchst nur wenige simple Zutaten und 20 Minuten Zeit!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Kategorie Hauptspeisen
Küchenstil Vegan
Menge 6 Teller

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Blumenkohl waschen, Röschen abtrennen und mit einem Messer (oder mithilfe einer Küchenmaschine* zu Blumenkohl-„Hack“ verarbeiten.
  • Weiteres Gemüse schälen bzw. waschen und klein hacken.
  • Zwiebel und Knoblauch in einem Schluck Gemüsebrühe in einem Topf glasig dünsten.
  • Nach wenigen Minuten Sellerie-würfel, Blumenkohl und Sonnenblumenkerne hinzugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten mit anbraten.
  • Anschließend gehackte Tomaten (frisch oder aus der Dose) hinzugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen, bis die Zutaten gerade so bedeckt sind.
  • Würzen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Zusammen mit frischen Zucchini-Nudeln oder gekochter Pasta nach Wahl anrichten und optional mit Hefeflocken bestreuen.
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir mein einfaches Rezept für vegane Bolognese?

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen und bin gespannt auf deine Meinung unterhalb in den Kommentaren! Lass mich unbedingt wissen, wie es dir geschmeckt hat. Ich freue mich, von dir zu lesen!

Pin it!
Köstliche vegane Bolognese aus Blumenkohl (soja- und glutenfrei)

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Köstlich cremige Süßkartoffelsuppe mit Roten Linsen – vegan & gesund
Zum Beitrag
Veganer Lachs – einfaches & schnelles Karottenlachs Rezept
Zum Beitrag
Leckere & gesunde Energiebällchen mit Limette und Kokos – nur 5 Zutaten!
Zum Beitrag
Köstlich cremige Süßkartoffelsuppe mit Roten Linsen – vegan & gesund
Zum Beitrag
Veganer Lachs – einfaches & schnelles Karottenlachs Rezept

Schreibe einen Kommentar!

  • Liebe Sofia,
    das war wieder so wahnsinnig lecker, ich habe das Rezept gleich in mein Büchlein mit den Lieblings-Rezepten aufgenommen! Auch meinem Mann hat es sehr gut geschmeckt. Und es geht auch noch so schnell – einfach super!
    Danke!

  • Liebe Sofia,
    Linsen- und Sojabolognese sind ja schon tolle vegane Alternativen, DAS jetzt ist aber ab jetzt unser absoluter Favorit.
    Hatten noch Möhrenraspel drin, denkbar wären sicher auch Pilze. Sehr sehr lecker, danke für das Rezept!!

    • Liebe Lydia,

      vielen Dank für deine lieben Worte und das tolle Lob zu diesem Rezept. Dass es euch so gut geschmeckt hat und diese nun eure liebste vegane Bolognese-Variante ist, freut uns wirklich sehr!

      Mit Möhrenraspeln hört sich wirklich lecker an und mit Pilzen können wir uns auch gut vorstellen.

      Wenn ihr mal noch einen weiteren Pasta Klassiker ausprobieren wollt, dann schau dir unbedingt mal dieses Rezept an: https://www.isshappy.de/vegane-carbonara-mit-kichererbsen-lecker-cremig-gesund/
      Vielleicht ist diese leckere vegane Carbonara ja auch etwas für euch.

      Wir hoffen, du probierst es aus und wünschen dir viel Freude beim Zubereiten.

      Lasst es euch schmecken!

  • Liebe Sofia ,
    Heute gab es „Experiment“ vegane Bolognese bei uns. Experiment, da es Kinder und Mann gibt, die gern Mal Fleisch auf dem Teller haben möchten und ich mir gut vorstellen konnte, was in ihren Köpfen abgeht, wenn ich sage, wir essen heute Bolognese ohne Fleisch. Ich selbst bin noch nie ein großer Fan von der normalen Bolognese gewesen, und wenn dann gab’s immer nur meine eigene. Nun meine Große (13) wünscht sie sich schon seit Wochen und ich habe es immer wieder Woche für Woche hinausgeschoben denn nur bei dem Gedanken Fleisch und Pasta war ich “ übersättigt “ . Und letztens bin ich durch deine IG Story auf die Blumenkohlrezepte , und so auf die vegane Bolognese gestossen und dachte…das wäre doch ein Kompromiss. Nicht nur für mich…auch meine Kleine (10) mag keine Bolognese. Als ich meiner Großen dann doch noch während des Kochens verriet dass die Bolognese kein Fleisch haben wird, war das Theater erstmal riesengroß. Doch dank der ähnlichen Zutaten und Gewürze zu meiner Bolognese, roch und schmeckte sie so so so ähnlich nur mit dem grooooosssen Unterschied, dass sie leicht und super gesund war!!! Und ja sie hat allen super geschmeckt ! Was für eine Erleichterung ! Du siehst…Experiment gelungen ! Yes!!!!!! Danke für dieses leckere Rezepte! Das wird es jetzt wohl öfter geben 🙂
    Liebe Grüsse Anja

    • Hallo liebe Anja,

      von Herzen danke für deine lieben Worte. Über dein großartiges Lob zum Rezept freuen wir uns wirklich sehr!

      Toll, dass du über die Blumenkohl-Rezeptsammlung hier gelandet bist :).

      Dass du deine Lieben mit dieser leckeren veganen Blumenkohl-Bolognese überzeugen konntest, ist wirklich super. Und wie du sagst, sie schmeckt nicht nur soo lecker sondern ist auch noch super gesund. Da macht das Schlemmen doch gleich doppelt Spaß 🙂

      Wir hoffen, du probierst auch noch weitere Rezepte der Blumenkohl-Rezeptsammlung aus. Sie sind wirklich alle super lecker. Hier nochmal der direkte Link dazu: https://www.isshappy.de/6-einfache-vegane-blumenkohl-rezepte-lecker-gesund/

      Wir wünschen dir weiterhin viel Freude beim Nachkochen und beim Begeistern deiner Lieben!

      Lasst es euch schmecken!

  • Hallo Sofia,
    vielen Dank für das Rezept „vegane Blognaise mit Blumenkohl“, welches ich heute als Inspiration zum Abendessen verwendet habe. Ich habe noch TK Erbsen untergemischt und als Topping Rauke aus dem eigenen Garten verwendet, einfache Spaghetti dazu. Super lecker. ?
    LG
    Natascha

    • Hallo Natascha,

      vielen Dank für deine Worte und dein liebes Lob zum Rezept. Es freut uns sehr, dass es dir so gut geschmeckt hat!

      Toll, dass du das Rezept noch nach deinem Geschmack erweitert hast 🙂 Rauke als Topping passt wirklich ganz hervorragend!

      Wenn du Blumenkohl auch so sehr liebst wie wir, dann sieh unbedingt in diese tolle Rezeptsammlung rein: https://www.isshappy.de/6-einfache-vegane-blumenkohl-rezepte-lecker-gesund/
      Ganz sicher findest du hier noch weitere leckere Rezepte als Inspiration!

      Viel Freude beim Nachkochen und Schlemmen!