Gebackene Haferflocken – vegan, lecker & gesund!

Zuletzt aktualisiert am 21/10/2021 von Sofia (Iss Happy) (16 Kommentare)

Haferflocken sind die perfekte Frühstückszutat, weil sie super lecker, gesund und sättigend sind. Haferflockenbrei ist total unkompliziert gemacht, aber trotzdem vielfältig. Du kannst deiner kreativen Laune freien Lauf lassen und ihn nach Geschmack würzen (z.B. mit Zimt, gemahlener Vanille oder Kakao) und deine liebsten Früchte, Nüsse und Samen dazu geben.

Gebackene Haferflocken - vegan, lecker & gesund!

Vor allem im Winter esse ich Haferflocken gerne warm, entweder in Form von Porridge oder als gebackene Haferflocken aus dem Ofen. Das „Baked Oatmeal“ ist schnell und einfach gezaubert und mit Zimt, Vanille und Kardamom das perfekte vegane Winterfrühstück, das nach Weihnachten schmeckt! 

Gebackene Haferflocken - vegan, lecker & gesund!

Gebackene Haferflocken - vegan, lecker & gesund!

Einfaches Rezept für gebackene Haferflocken mit wenigen simplen Zutaten. Vegan, gesund und super lecker! Glutenfrei möglich.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Kategorie Frühstück
Küchenstil Vegan
Menge 1

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Haferflocken, Samen und Gewürze in eine Schüssel geben.
  • Pflanzenmilch und Süßungsmittel dazugeben und alles gut miteinander vermengen.
  • Obst waschen, kleinschneiden und auf den Haferflockenbrei geben.
  • Etwa 15 Minuten im Ofen (mittlere Schiene) bei ca. 180 Grad backen. (Geht theoretisch auch in der Mikrowelle, 5 Minuten bei 800 Watt.)
  • Aus dem Ofen nehmen, mit gehackten Nüssen bestreuen und etwas abkühlen lassen.
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir mein Rezept für gebackene Haferflocken?

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und bin schon sehr gespannt auf deine Meinung! Lass mich unbedingt unterhalb in den Kommentaren wissen, wie es dir geschmeckt hat. Ich freue mich, von dir zu lesen!

Pin it!
Gebackene Haferflocken - vegan, lecker & gesund!

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Köstlich cremige Süßkartoffelsuppe mit Roten Linsen – vegan & gesund
Zum Beitrag
Veganer Lachs – einfaches & schnelles Karottenlachs Rezept
Zum Beitrag
Leckere & gesunde Energiebällchen mit Limette und Kokos – nur 5 Zutaten!
Zum Beitrag
Köstlich cremige Süßkartoffelsuppe mit Roten Linsen – vegan & gesund
Zum Beitrag
Veganer Lachs – einfaches & schnelles Karottenlachs Rezept

Schreibe einen Kommentar!

  • So lecker! Ich esse im Moment viel deine warmen Frühstücksideen. Der Hirsebrei begeistert mich sogar noch mehr. Aber diese Ofenhaferflocken sind auch der Knüller! Ich nehme nur einen Apfelschnitz wegen einer Unverträglichkeit, aber das genügt mir und peppt den Geschmack auch schon sehr auf. Ich habe Sternanis mit rein, das war auch sehr fein. In Kombi mit deiner Bananenmilch und den Walnüssen einfach fein!!! Danke!!!

    • Liebe Ramona,
      Danke vielmals für dein stetiges Feedback – wir wissen das sehr zu schätzen ??

      Freut uns total, dass du dich durch unsere Rezepte durcharbeitetet ☺️

      Lass es dir weiterhin schmecken ??

  • Liebe Sofia,
    Die gebackenen Haferflocken gab es bei mir eine Woche lang jeden Morgen zum Frühstück☺️ Super lecker und einfach! So muss man z. B. nicht die ganze Zeit mit am Herd stehen oder Ähnliches ?

    • Hallo Anna,
      danke für deinen tollen Kommentar ?

      Es freut uns zu hören, dass dir unsere gebackenen Haferflocken so gut schmecken. Toll auch, dass das Rezept so gut in deinen produktiven Alltag passt ?

      Liebe Grüße ?

  • Danke für dieses tolle Rezept! Ich habe es heute ausprobiert und bin den ganzen Tag begeistert. Wird definitiv wiederholt. Für kalte Tage einfach toll. 🙂 Ich konnte es mir erst nicht vorstellen, aber durch das Backen werden die Haferflocken so richtig schön knusprig, und das Ganze hat etwas von einem Apple Crumble.

    • Hallo Beatrix,

      vielen Dank für deine Nachricht. Es freut uns sehr, dass du das Rezept ausprobieren möchtest.

      Du kannst das leckere Frühstück natürlich auch in der Pfanne machen. Lass uns gerne wissen wie es dir geschmeckt hat!

      Viel Freude beim Nachkochen und lass es dir schmecken!

      Liebe Grüße

  • hab es durch Zufall entdeckt, da ich als Hobbie-Bodybuilder Haferflocken im Prinzip täglich esse, Eine gute Abwechslung diese mal so zu essen. Nur die Milch habe ich normale genommen, da ich kein Veganer bin.

    • Super, dass du das Rezept ausprobiert hast! Freut mich, dass du damit etwas mehr Abwechslung in deinen Haferflocken-Genuss bekommst.

      Auch, wenn du dich nicht rein pflanzlich ernährst, kann ich dir pflanzliche Milchalternativen sehr empfehlen. Sie sind gesund, schmecken lecker und sorgen für noch mehr Abwechslung. Mal abgesehen von den ökologischen und ethischen Vorteilen 🙂

      Liebe Grüße!

    • Ohhh wie lieb von dir! Vielen Dank Sonja, das freut mich wirklich riesig zu hören 🙂
      Dann wünsche ich dir weiterhin ganz viel Freude beim Nachkochen und lass es dir schmecken ♥♥♥