Veganes Paprika Hummus Rezept – super lecker & cremig!

Zuletzt aktualisiert am 21/10/2021 von Sofia (Iss Happy) (0 Kommentare)

Du bist Hummus Fan und auf der Suche nach etwas Abwechslung? Dann probier unbedingt dieses super einfache und köstliche Hummus Rezept mit Paprika aus!

Es in nur wenigen Schritten mit gerade mal einer Handvoll vollwertiger Zutaten gezaubert. Die himmlische Creme ist außerdem von Natur aus soja-gluten- und zuckerfrei.

Veganes Paprika Hummus Rezept – super lecker & cremig!

Du kannst diesen köstlichen Paprika Hummus ganz nach Geschmack variieren:

Mit Paprika edelsüß wird der Aufstrich eher süßlich, mit etwas Chili würzig-scharf und mit geräuchertem Paprikapulver etwas „smoky“ (meine liebste Variante). Ob als Dip zu Rohkost Sticks, als würziger Brotaufstrich, Streichcreme für Sandwiches oder Wraps… Hummus geht einfach immer!

Lust auf weitere vegane Hummus Rezepte?

Dann probier unbedingt auch meinen Hummus klassischKürbis Hummus oder auch Hummus aus Zucchini!

Veganes Paprika Hummus Rezept – super lecker & cremig!

Veganes Paprika Hummus Rezept – super lecker & cremig!

Einfaches Paprika Hummus Rezept aus wenigen simplen Zutaten. Vegan, gesund & lecker und von Natur aus gluten-, soja- und zuckerfrei!
Vorbereitungszeit 25 Min.
Kategorie Aufstriche, Dips & Soßen
Küchenstil Vegan
Menge 600 g

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und vierteln. Paprikaviertel nach einer Methode nach Wahl häuten, z.B. mit kochendem Wasser übergießen, kurz darin ziehen lassen, herausnehmen und mit Hilfe eines Messers die Haut ablösen.
    ODER Paprikaviertel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 200 Grad auf oberer Schiene ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen und Haut entfernen. Alternativ geschälte Paprika aus dem Glas verwenden.
  • Gehäutete Paprikaviertel und gekochte Kichererbsen zusammen mit Tahini, Knoblauch, Zitronensaft, Wasser und den Gewürzen in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab* pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Alternativ im Standmixer* cremig mixen. Bei Bedarf etwas mehr Wasser hinzugeben.
  • Mit etwas Paprikapulver dekorieren und genießen. Den Rest in einen luftdichten Behälter füllen, im Kühlschrank lagern und innerhalb von einer Woche aufbrauchen.
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir mein einfaches Paprika Hummus Rezept?

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und bin schon sehr gespannt auf deine Meinung. Schreib mir dein Feedback gerne unten in die Kommentare – ich freue mich von dir zu lesen!

Pin it!
Veganes Paprika Hummus Rezept – super lecker & cremig!

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Köstlich cremige Süßkartoffelsuppe mit Roten Linsen – vegan & gesund
Zum Beitrag
Veganer Lachs – einfaches & schnelles Karottenlachs Rezept
Zum Beitrag
Leckere & gesunde Energiebällchen mit Limette und Kokos – nur 5 Zutaten!
Zum Beitrag
Köstlich cremige Süßkartoffelsuppe mit Roten Linsen – vegan & gesund
Zum Beitrag
Veganer Lachs – einfaches & schnelles Karottenlachs Rezept

Schreibe einen Kommentar!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Gratis Kochbuch für dich!

Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

  • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
  • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.