Saftige vegane Kürbiskekse mit Schokolade – ohne Haushaltszucker!

Zuletzt aktualisiert am 30/01/2024 von Sofia (Iss Happy) (4 Kommentare)

Anzeige: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Makri Schokolade entstanden.

Die Kürbissaison ist da und das muss gefeiert werden! Kürbis passt nicht nur zu herzhaften Gerichten wie SuppeCurry oder Hummus. Das leckere Gemüse lässt sich auch hervorragend in gesunden Süßigkeiten verarbeiten wie z.B. süßen PfannkuchenMuffins oder auch wie hier in Keksen!

Saftige vegane Kürbiskekse mit Schokolade – ohne Haushaltszucker!

Diese köstlichen Kürbiskekse mit Schokolade sind super saftig, herrlich süß und dennoch gesund und frei von Haushaltszucker! Mit den richtigen Haferflocken* kannst du sie sogar glutenfrei zubereiten, wenn du möchtest.

Und das Beste: Du brauchst gerade mal eine Handvoll simpler Zutaten dafür!

Zubereitungstipps

Saftige vegane Kürbiskekse mit Schokolade – ohne Haushaltszucker!

Das Kürbispüree hat einen süßlichen Geschmack und sorgt dafür, dass die Kürbiskekse schön saftig werden. Du kannst es entweder fertig im Glas kaufen oder selbst machen. Dafür backst du den Kürbis ca. 45 Minuten bei 180 Grad im Ofen weich und mixt ihn anschließend mit einem Stabmixer cremig. Das Kürbispüree lässt sich prima in größeren Mengen vorbereiten und in einem luftdicht verschlossenen Glas im Kühlschrank lagern.

Auch das Kürbiskuchengewürz kannst du fertig gemischt kaufen oder einfach selbst mixen. Hierfür nimmst du 4 Teile gemahlenen Zimt und mischst diesen mit jeweils einem Teil Muskat, Gewürznelken, Ingwer und Piment. Beim Würzen kannst du deiner kreativen Laune freien Lauf lassen und gerne Gewürze hinzufügen, weglassen oder auch austauschen. Geschmacklich passen auch Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz super!

Mein Schokoladen-Tipp für dich

Für meine gesunden Schoko-Desserts ohne Industriezucker nutze ich am liebsten die vegane Bio Schoki von Makri Schokolade*, die ich dir sehr empfehlen kann. Diese ist ausschließlich mit Datteln gesüßt und besteht gerade mal aus zwei weiteren natürlichen Zutaten - Kakaomasse und Kakaobutter!

Natürlich ist Makri Schokolade* einfach so aus der Packung schon der perfekte zuckerfreie Schokogenuss. Wenn du aber mal eine besondere schokoladige Kreation zaubern möchtest, dann lässt sich die gesunde Dattelschokolade auch prima weiterverarbeiten wie in diesem einfachen Rezept für vegane Kürbiskekse mit Schoki.

Makri Rabattcode

Wenn du die leckeren Schokoladen probieren möchtest, nutze bei deiner Bestellung im Makri Onlineshop* unbedingt einen meiner Codes und sichere dir tolle Rabatte.

Je nach Bestellsumme macht der eine oder andere Code mehr Sinn:

  • IsshappyVersand für kostenlosen Versand
  • Isshappy10 für 10% im Shop

Ich wünsche dir viel Spaß beim Schlemmen und Genießen!

Saftige vegane Kürbiskekse mit Schokolade – ohne Haushaltszucker!

Saftige vegane Kürbiskekse mit Schokolade – ohne Haushaltszucker!

Einfaches Rezept für köstlich saftige Kürbiskekse - vegan, gesund und zuckerfrei! Aus nur wenigen simplen Zutaten und glutenfrei möglich!
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kategorie Süßes
Küchenstil Vegan
Menge 24 Stück

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Ofen vorheizen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze.
  • Kürbispüree zusammen mit Nussmus und Dattelpaste in eine Schüssel geben und gut verrühren.
  • In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten (Haferflocken und Hafermehl, Backpulver und Gewürze) mischen.
  • Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und alles gut verrühren.
  • Schokolade in kleine Würfelchen schneiden und unterheben.
  • Jeweils einen Esslöffel Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren und etwas plattdrücken, bis ca. 12 Kekse geformt sind.
  • Etwa 10-15 Minuten backen. (Magst du deine Kekse lieber knusprig statt saftig, kannst du sie gerne dünner formen und ggf. länger backen.)
  • Kekse etwas abkühlen lassen und entweder warm genießen oder vollständig abgekühlt in einem luftdichten Behälter lagern und innerhalb von 3-4 Tagen aufessen.
Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Wie gefällt dir mein einfaches Rezept für vegane Kürbiskekse?

Ich hoffe, du probierst es aus und wünsche dir viel Spaß beim Schlemmen! Lass mich unbedingt unterhalb in den Kommentaren wissen, wie dir die veganen Kürbiskekse geschmeckt haben.

Pin it!
Saftige vegane Kürbiskekse mit Schokolade – ohne Haushaltszucker!

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Vegan werden leicht gemacht: Onlinekurs für Vegan-Einsteiger
Vegan werden leicht gemacht: Onlinekurs für Vegan-Einsteiger

Lust auf mehr vegane Rezepte?

Zum Beitrag
Veganes Poke Bowl Rezept mit Thunvisch & Wasabi Mayo
Zum Beitrag
Vegane Wasabi Mayo (ohne Öl) – gesund & proteinreich
Zum Beitrag
Thunvisch: Vegane Thunfisch Alternative aus Wassermelone
Zum Beitrag
Veganes Poke Bowl Rezept mit Thunvisch & Wasabi Mayo
Zum Beitrag
Vegane Wasabi Mayo (ohne Öl) – gesund & proteinreich

Schreibe einen Kommentar!

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Gratis Kochbuch für dich!

    Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

    • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
    • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.
    >