Vegane Rezepte für Kinder – 10 leckere & gesunde Inspirationen

Zuletzt aktualisiert am 04/12/2021 von Sofia (Iss Happy) (8 Kommentare)

Es ist nicht immer einfach Kinder von einer gesunden Ernährung zu überzeugen und ihnen Obst und Gemüse schmackhaft zu machen. Wenn du dein Kind gesund und vollwertig ernähren möchtest, sodass es die ganze Palette an Nährstoffen zu sich nimmt, hast du verschiedene Möglichkeiten. Bei Kindern beliebte Leckereien wie Pfannkuchen, Schoko-Brot, Spaghetti Bolognese oder Schokopudding lassen sich nicht nur super einfach „veganisieren“, sondern auch gesund und zuckerfrei zubereiten.

In diesem Beitrag habe ich 10 vegane Rezepte für Kinder für dich zusammengestellt: von süßem Frühstück, über Nudeln und Burger bis hin zu Eis am Stil. Ich hoffe, dass diese veganen Kinderrezepte auch deinen Kleinen schmecken werden 🙂

1. Vollwertige Hafer Pfannkuchen

Köstliche vegane Pfannkuchen - zuckerfrei & glutenfrei

Diese leckeren Frühstückspfannkuchen sind morgens schnell und einfach gemacht. Mit den richtigen Haferflocken* kannst du sie auch glutenfrei zubereiten. Sie sind gesund und zuckerfrei und schmecken toll zusammen mit frischem Obst wie Beeren oder einer selbst gemachten Schokocreme (siehe unten).

2. Leckerer Rührtofu

Veganes Rührei | Scrambled Tofu | Rührtofu – einfach, lecker & gesund!

Veganes Rührei ist ein leckerer und nahrhafter Brotbelag und eine tolle Alternative zu Hühnereiern oder tierischen Aufschnitten. Es unterscheidet sich in der Konsistenz so gut wie nicht vom Original-Ei, sodass Kinder hieran nichts zu beanstanden haben dürften 🙂

3. Fruchtige Smoothie Bowl

Vegane Erdbeer Bananen Smoothie Bowl – gesund & zuckerfrei

Fruchtige Smoothies bzw. Smoothie Bowls sind von Natur aus herrlich süß und dennoch gesund und zuckerfrei. Beeren sorgen für eine hübsche rote Farbe und eine Extraportion Vitamine. Dazu noch etwas gesundes Knuspermüsli und fertig ist die leckere Frühstücksbowl!

4. Zuckerfreies „No-tella“ Brot

Gesunde Schokocreme selber machen (vegan und zuckerfrei)

Und auch das beliebte Nutella Brot geht in gesund, vegan und zuckerfrei! Diese leckere „No-tella“ kann z.B. zusammen mit den Pancakes von oben oder einem leckeren und gesunden Brot zum Frühstück gegessen werden. 

5. Chili sin Carne mit Grünkern

Veganes Chili sin Carne mit Grünkern - lecker & einfach

Als Kind habe ich super gerne Chili mit Hackfleisch gegessen. Es hätte mir aber sicher auch ohne Hackfleisch super geschmeckt. Dieses Chili sin Carne steht dem Original auf jeden Fall in nichts nach. Als Hackfleisch-Ersatz verwendest du einfach Grünkern, das übrigens reich an Protein und B-Vitaminen ist. Der Unterschied fällt deinen Kleinen bestimmt nicht auf!

6. Schwarze Bohnen Bällchen

Leckere vegane Fleischbällchen Alternative (aus schwarzen Bohnen) in Tomatensoße

Schwarze Bohnen Bällchen sind eine leckere und nahrhafte Alternative für Hackfleischbällchen. In dieser Form fällt  noch nicht einmal auf, dass es sich eigentlich um Hülsenfrüchte handelt. 

7. Gesunde Burger aus dem Ofen

Vegane Burger aus dem Ofen - einfach & lecker

Auch Burger müssen nicht immer ungesund sein und Fleisch enthalten. Diese veganen Burger Patties aus Süßkartoffeln und Kichererbsen sind nahrhaft und super lecker! Lass dich von den Paprika auf dem Foto nicht abschrecken - ihr könnt natürlich ein Burgerbrot eurer Wahl verwenden. 

8. Vegane Bolognese aus Blumenkohl

Köstliche vegane Bolognese aus Blumenkohl (soja- und glutenfrei)

Spaghetti Bolognese ist das Kindergericht schlechthin. Auch dieser Klassiker lässt sich total einfach veganisieren. Statt Hackfleisch kommen hier Blumenkohl und Sonnenblumenkerne zum Einsatz. Alternativ kannst du auch rote Linsen verwenden. Das Rezept ist soja- und glutenfrei und auch für Kinder mit Unverträglichkeiten gut geeignet.

9. Saftige Kekse ohne Haushaltszucker

Saftige vegane Kekse (nur 5 Zutaten) - lecker & zuckerfrei

Welches Kind liebt Kekse nicht? Doch leider enthalten die meisten abgepackten Kekse und sonstigen Süßigkeiten eine Menge Zucker, Öl und oftmals auch unerwünschte Zusatzstoffe. Die Lösung: Kekse selber backen und zwar zuckerfrei und gesund!

10. Gesunde nahrhafte Energiebällchen

Zuckerfreie Apfel Energy Balls mit nur 4 Zutaten (vegan & ohne Nüsse)

Energiebällchen sind ein super leckerer zuckerfreier Snack, der mit wenigen simplen Zutaten schnell und einfach gemacht ist. Das Rezept ist so kinderleicht, dass sogar die Kleinen mithelfen können, z.B. beim Formen der köstlichen Bällchen.

Wie gefallen dir meine Ideen für vegane Rezepte für Kinder?

Ich hoffe, dass die ein oder andere Idee für dich bzw. euch mit dabei war und wünsche euch guten Appetit. Lass mich unbedingt unten in den Kommentaren wissen, welches euer Favorit ist! 

Wenn du deine Kreation auf Social Media teilst, verlinke mich unbedingt unter @isshappy und nutze den Hashtag #isshappy, damit ich dir ein ♥ dalassen kann!

Pin it!
Vegane Rezepte für Kinder – 10 leckere & gesunde Inspirationen

Jetzt teilen!


* Werbung: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten von Drittanbietern. Letzteres erkennst du am Stern-Symbol (*) nach dem Link. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Mehrkosten für dich entstehen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Vegane Ernährung für Einsteiger - Gratis Schnupper-Webinar | Iss Happy
Vegane Ernährung für Einsteiger - Gratis Schnupper-Webinar | Iss Happy

Das könnte dich auch interessieren!

Zum Beitrag
10 vegane Rezepte mit Kürbis – lecker, einfach und gesund!
Zum Beitrag
7 vegane Zucchini Rezepte – einfach, lecker & gesund
Zum Beitrag
10 leckere und einfache Brokkoli Rezepte – vegan, bunt & gesund
Zum Beitrag
10 vegane Rezepte mit Kürbis – lecker, einfach und gesund!
Zum Beitrag
7 vegane Zucchini Rezepte – einfach, lecker & gesund

Schreibe einen Kommentar!

  • Hey!
    Die Rezepte klingen sehr lecker und schön, dass du was speziell für Kinder machst!
    Aber ich finde, es sind soo viele süße Speisen. Warum nicht mehr herzhaftes? Und generell frage ich mich, ob es nicht schöner ist, Kindern das gleiche aufzutischen wie uns, nur so lernen sie alle leckeren Lebensmittel kennen. Natürlich freuen sich Kinder über Burger, aber wir ja auch, deshalb schade, dass überhaupt die Klassifizierung „kindgerecht“ oder nicht gemacht wird.
    Nur der Faktor „Es geht schnell“ würde für mich als Mutter eine Rolle spielen.
    Vielleicht kannst du darauf ja schauen, wenn du mehr Rezepte postest 🙂
    Viele Grüße! 🙂

    • Hallo Anne,

      Danke für dein Feedback.

      Ja klar, prinzipiell sind alle Gerichte auch Gerichte für Kinder. Auf unserer Seite findest du über 200 leckere und gesunde vollwertige vegane Rezepte. Viele davon sind in wenigen Minuten zubereitet und man braucht nur eine Handvoll simpler Zutaten dafür. Also stöbere gerne mal durch die Rezepte!

      Bestimmt ist hier für dich und deine Familie etwas dabei!

      Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken 🙂

      Viele Grüße!

  • Hallo, das sind ja ganz tolle Rezepte. Ich würde mich sehr über mehr ideen freuen, meine jungs sind jetzt ein Jahr alt und ich suche immer etwas für die beiden zum mittag, also ein warmes Gericht
    Liebste grüße und danke im Voraus

    • Danke für das Lob liebe Anna ♥ Freue mich, dass dir die Rezepte gefallen! Ich hoffe, du probierst das ein oder andere aus und bin schon gespannt wie sie dir bzw. deinen Kindern/in der Familie schmecken. Ganz lieben Gruß, Sofia

  • Vielen lieben Dank für die tollen Rezepte. Meine 4 Mädels und ich haben schon Kochabende geplant. Kompliment auch dafür wie toll strukturiert Dein online Auftritt etc. ist.
    Wir leben in der Toskana und mittlerweile gibt es auch hier viele Produkte zu kaufen wie zum Beispiel Chiasamen und Quinoa. Leider aber noch Extremteuer, aber das ist es mir wert. Wenn ich die Sachen aber von Deutschland bestelle, zahle ich das doppelte nochmal an Versandkosten. Es lebe Europa. Schade.
    Ich bin froh Deine Seite zuerst auf YouTube gefunden zu haben. Weiter so. 😉

    • Liebe Isabella, ich danke dir für deine netten und wertschätzenden Worte! ♥ Es freut mich sehr zu hören, dass dir meine Website und die Rezepte so gut gefallen. Exotische Superfoods sind immer etwas teurer, meistens gibt es aber günstigere regionale Alternativen. Zum Beispiel Leinsamen statt Chia oder Hirse statt Quinoa – da müsstest du mal schauen, was es in der Toskana gibt 🙂 Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei euren Kochabenden, lasst es euch schmecken! Beste Grüße, Sofia

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Gratis Kochbuch für dich!

    Hol dir jetzt das E-Book mit 25 Rezept-Favoriten der Iss Happy Community!

    • Trage dich für meinen kostenfreien "Vegan Impuls" Newsletter ein und erhalte das E-Book gratis!
    • Alternativ zur Newsletter Registrierung kannst du das E-Book hier käuflich erwerben.
    >